Druckansicht

Philipp Redl
Philipp Redl

Das Sonett vom Humanismus bis zur Moderne

Mi, 14–16
PB SR 123
Beginn: 13. 04. 2011

Gegenstand

Das Sonett gehört zu den erfolgreichsten und bedeutendsten Gedichtformen der neuzeitlich-europäischen Literatur. Anhand ausgewählter Beispiele von prominenten Sonettisten will das Seminar einen Einblick in die Tradition der mittlerweile fast 800 Jahre alten Gattung ermöglichen. Dabei sollen textnahe Analysen das Basisinstrumentarium zum Umgang mit Gedichten festigen und Schlaglichter auf die deutsche Literatur- und Versgeschichte werfen. Gegenstand werden Gedichte von Petrarca, Shakespeare, Ronsard; Fischart; Weckherlin, Opitz; Gryphius; Hofmannswaldau, Kuhlmann; Gleim, Bürger; Schlegel, Goethe; Platen; Borchardt, Schröder; Hofmannsthal, George; Heym; Wildgans, Klabund; Weinheber, Haushofer.

Organisationsform

Plenardiskussion mit Forschungsreferaten

Literatur:

Die Primärtexte werden zu Beginn des Semesters als Kopiervorlage bereitgestellt.
Zur Einführung empfiehlt sich: Thomas Borgstedt: [Art.] Sonett. In: RLW, s. v.; Horst J. Frank: Wie interpretiere ich ein Gedicht? Eine methodische Anleitung. Tübingen/Basel: Francke 1991 [und öfter] (UTB 1639); Hans-Jürgen Schlütter: Sonett. Mit Beiträgen von Raimund Borgmeier und Heinz Willi Wittschier. Stuttgart: Metzler 1979 (Sammlung Metzler 177).

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.2 Übung (Lektürekurs): 3 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Lehramt (neu)

A 3/c: Lektürekurs: Neuere deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)
C 1/b: Ergänzungsmodul: Lektürekurs Neuere Deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF / BF + K/M)

Druckansicht