Druckansicht

PD Dr. Friederike Reents

Satire im 20. Jahrhundert: Von der »Fackel« bis zur »Titanic«

Do, 9:00-11:00
PB SR 123
Beginn: 14.04.2010

Gegenstand

Satire bewegt sich im Umfeld von Polemik, Parodie und Komik. Spott- oder Schmähschriften sowie Karikaturen gibt es seit der Antike (Menippische Satire, 3. Jh. v. Chr.). Nach einem kurzen Gang durch die Geschichte satirischer Schriften im Hinblick auf den Wandel spezifischer Charakteristika, werden wir uns in der Übung vor allem mit Formen der Satire im 20. und 21. Jahrhundert beschäftigen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Texten – von Karl Krauss’ 1899 begründeter Zeitschrift »Die Fackel« bis zur Satirezeitschrift »Titanic«. In Ergänzung zu der 14-tägigen Übung findet eine ganztägige Exkursion in die Redaktion der »Titanic« in Frankfurt statt. Dort besteht Gelegenheit, sowohl Einblick in die redaktionelle Arbeit eines Satirikers zu bekommen, als auch grundlegende Fragen über den Sinn von Satire wie auch die daraus entstehenden Schwierigkeiten zu stellen. Im Anschluss begleiten wir die Titanic-Redakteure zum monatlich stattfindenden »Titanic Peak Preview« im Club Voltaire, bei dem Auszüge aus dem aktuellen Heft vorgestellt werden und ein Stargast (in der Regel ein Schriftsteller) aus seinem Werk liest.

Organisationsform

Diskussion im Plenum auf Grundlage von Referaten.
Exkursion.

Einführende Literatur:


Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.2 Übung (Lektürekurs): 3 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Lehramt (neu)

A 3/c: Lektürekurs: Neuere deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)
C 1/b: Ergänzungsmodul: Lektürekurs Neuere Deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF / BF + K/M)

Druckansicht