Druckansicht

Prof. Dr. Volker Rödel

Die spätmittelalterliche Burg als Rechtsraum (auch hilfswiss./Paläographie, Archivalien)

Do, 16:15-17:45
Grabengasse 3-5 / HistSem ÜR III

Gegenstand

Der Popularität des komplexen Themas „Burg“ steht mit der Burgenforschung eine noch unausgereifte Disziplin gegenüber, die nur fachübergreifend gedeihen kann. Das Seminar gedenkt dazu aus landes- und rechtsgeschichtlicher Perspektive einen Beitrag zu leisten. Es widmet sich der Burg als dem Leitphänomen unserer Vorstellung vom Mittelalter. Es geht um das Recht zum Bau von Befestigungen, die Bedeutung der Burgen für den Landfrieden, ihre Rolle als eigenständige
Friedens- und Rechtsbereiche, die durch die Burgfrieden geregelte gemeinschaftliche Verfügung über sie sowie um auf die Burg anwendbare Ausgestaltungen des Lehensrechts. Behandelt werden Beispiele aus dem südwestdeutschen Raum. Auf diese Weise soll die Burg verfassungs-, herrschafts-
und sozialgeschichtlich verortet werden bis hin zu ihrem Niedergang im 16. Jahrhundert.

Organisationsform

Verlangt wird die Bereitschaft, sich auch mit ungedruckten Quellen zu befassen. Es werden auch hilfswissenschaftliche Themen angeboten. Für 18. 6. ist eine eintägige Exkursion vorgesehen. Eine Liste mit den Themen befindet sich im Ordner.

Anmeldung und Themenvergabe in der Sprechstunde am 3. Februar 2011, 16.00 in Raum 231 oder per email an Roedel@kgl-bw.de

Einführende Literatur:

LMA II, 962-971; G.U. Großmann u. H. Ottomeyer (Hg.), Die Burg. Wiss. Begleitband zu den Ausstellungen ‚Burg und Herrschaft’ und ‚Mythos Burg’, 2010; L. Clemens u. S. Schmitt (Hg.), Zur Sozial- und Kulturgeschichte der mittelalterlichen Burg, 2009; E. Bünz, Die Burg im Schnittfeld vieler Disziplinen, in: Mitt. d. Hist. Ver. d. Pfalz 107 (2009), 509-529; Th. Biller, Die Adelsburg in Deutschland, München 21998; Dt. Burgenvereinigung durch H.W. Boehme et al. (Hg.), Burgen in Mitteleuropa. Ein Handbuch, 1999, Bd. 2, 8-108; H. Ehmer (Hg.), Die Burgen im Spiegel der historischen Überlieferung, 1998; H. Patze (Hg.), Die Burgen im deutschen Sprachraum, 2 Bde, 1976.

Studiengänge und Module

Master Editionswissenschaft

Ergänzungsmodul IV – Geschichte: Übung/Hauptseminar Historische Grundwissenschaften 1 (5 LP)
Ergänzungsmodul IV – Geschichte: Übung/Hauptseminar Historische Grundwissenschaften 2 (5 LP)

Druckansicht