Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Sylvia Brockstieger

Naturalismus und Naturalismuskritik (zusammen mit Loreen Sommer)

Mi, 9:15 - 10:45
PB SR 122
Beginn: 18.10.2017

Gegenstand

Der Naturalismus gilt als die Geburtsstunde der literarischen Moderne in Deutschland. Aufgewühlt durch tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen (Industrialisierung und soziale Frage) und inspiriert von aktuellen Entwicklungen in den Naturwissenschaften (Positivismus und Darwinismus) fordert eine Gruppe junger Autoren am Ende des 19. Jahrhunderts auch auf dichterischem Gebiet eine „Revolution der Litteratur“ (Karl Bleibtreu, 1886). Sie ist gekennzeichnet durch eine Ausweitung des literarischen Themenspektrums (soziales Elend, Sexualität, Krankheit) und das Experimentieren mit neuen Gattungen und Formen (Skizze, Studie, soziales Drama; Sekundenstil). Trotz seines kurzen, nur etwa zehnjährigen Bestehens entfaltet der Naturalismus eine lange Nachwirkung. Die kritische Auseinandersetzung mit ihm bestimmt das Schreiben der nachfolgenden Autorengeneration und ist eine der Ursachen für die Entstehung des sog. „Stilpluralismus“ der Jahrhundertwende.
Ausgehend von einer kritischen Reflexion des Moderne-Begriffs werden im Seminar Beispiele naturalistischer Lyrik, Epik und Dramatik interpretiert. Ferner soll durch eine Lektüre antinaturalistischer Programmschriften verschiedener Gruppierungen um 1900 (Ästhetizismus und Wiener Moderne, Neuklassik und Heimatkunst) ein erster Überblick über die ästhetischen Grabenkämpfe der Jahrhundertwende vermittelt werden.

Organisationsform

Impulsreferat, Seminardiskussion, Hausaufgabe.

Einführende Literatur:

Wolfgang Bunzel: Einführung in die Literatur des Naturalismus. Darmstadt ²2011.
Walter Fähnders: Avantgarde und Moderne 1890-1933. Stuttgart/Weimar ²2010.
Peter Sprengel: Geschichte der deutschsprachigen Literatur. Bd. I: 1870–1900. Bd. II: 1900-1918. München 1998/2004 (= Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart Bde. IX,1 und IX,2)

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP
Mag und LA (alt) Proseminar: Klausur

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Literaturwissenschaft: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP

Druckansicht