Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Dr. Björn Spiekermann

Einführung in die Literatur der Postmoderne

Do, 11:15 - 12:45
PB SR 123
Beginn: 26.10.2017

Gegenstand

Ausgehend von einer gründlichen Erarbeitung der theoretischen Grundlagen einschließlich kritischer Kommentare (Eagleton u.a.) werden zentrale literarische Texte der Postmoderne gemeinsam gelesen und interpretiert. Dabei werden Begriff und Konzept der Postmoderne nicht einfach als gegeben vorausgesetzt, sondern immer wieder an den literarischen Quellen auf ihre Tauglichkeit überprüft.

Im Mittelpunkt wird dabei eine Reihe von Fragen stehen, die im Laufe des Seminars noch mehr erweitert werden wird: 1. Sind die Merkmale der Postmoderne nicht bereits im Verständnis der Moderne selbst enthalten? 2. Lässt sich das Konzept der Postmoderne über seinen zeitdiagnostischen Wert hinaus auch gewinnbringend zur Analyse literarischer Phänomene nutzen? 3. Muss die heute kaum noch verständliche Aufregung in den Debatten der achtziger und neunziger Jahre nicht vielmehr als Modephänomen angesehen werden?

Gelesen werden neben grundlegenden Essays von Leslie Fiedler, Jorge Luis Borges und Umberto Eco sowie den Beiträgen deutscher Intellektueller (W. Welsch, M. Walser, K. H. Bohrer, J. Habermas) Romane und Erzählungen von Christoph Ransmayr, Helmut Krausser, Georg Klein und Alban Nikolai Herbst.

Organisationsform

Vorbereitende Lektüre (gelegentlich mit Textaufgaben) und gemeinsame Diskussion im Plenum. Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit sowie zur Übernahme von Referaten wird vorausgesetzt.

Einführende Literatur:

Artikel "Postmoderne", in: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft, Bd. 3, 2003, S. 136-140 (Hans Ulrich Gumbrecht). Dort weitere Literaturhinweise.

Grundlegend: Peter V. Zima: Moderne/Postmoderne, Tübingen 1997.

Kritisch: Terry Eagleton: Die Illusionen der Postmoderne. Ein Essay, Stuttgart 1997.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Literaturwissenschaft: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP

Druckansicht