Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Tilman Venzl, M.A.

Literatur und Militär im 19. Jahrhundert

Di, 14:15 - 15:45
PB SR 038

Gegenstand

Die Geschichte des Militärs zählt in der germanistischen Literaturwissenschaft zu den notorisch unterschätzten kulturhistorischen Kontexten. Dies ist einerseits auf die allgemeine Verdrängung des Themas aus dem öffentlichen Diskurs nach 1945 zurückzuführen, erklärt sich andererseits aber paradoxerweise auch aus der Konjunktur der Kriegs- und Gewaltforschung. Das Militär ist keineswegs mit ‚Militarismus‘ oder ‚Krieg‘ zu verrechnen, sondern stellt ein gesellschaftsgeschichtlich ertragreiches Thema eigenen Rechts dar. Ein hierfür sensibilisierter Blick vermag in Bezug auf viele Phasen der deutschen Literatur weitgehend übersehene Gehalte und Diskursstränge sichtbar zu machen, denen hohe Bedeutung beizumessen ist. Unter der geschilderten Perspektive wird das Seminar zentrale literarische Werke des 19. Jahrhunderts umfassend zu kontextualisieren und zu interpretieren suchen, etwa von Brentano, Büchner, Stifter oder Fontane. – Bei den KursteilnehmerInnen wird die Bereitschaft vorausgesetzt, sich Grundzüge der Militärgeschichte des 19. Jahrhunderts zu erarbeiten, die für die angestrebten Interpretationen unverzichtbar sind.

Organisationsform

Referate, Expertengruppen und Gespräche im Plenum auf Basis gründlicher Vorbereitung sowie aktiver und regelmäßiger Teilnahme.

Einführende Literatur:

Ute Frevert: Die kasernierte Nation. Militärdienst und Zivilgesellschaft in Deutschland, München 2001, und Ralf Pröve: Militär, Staat und Gesellschaft im 19. Jahrhundert, München 2006 (=Enzyklopädie deutscher Geschichte. Bd. 77).

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht