Druckansicht

Übung
ÜK: Journalismus
ÜK: Berufswahl
Marcel Simon-Gadhof

Lektorat im geisteswissenschaftlichen Verlag. Mit praktischen Übungen

Blockveranstaltung: Do., 18.1., 14-18; Fr., 19.1., 10-17 Uhr
PB SR 133
Beginn: 18.01.2018

Gegenstand

Der Felix Meiner Verlag in Hamburg publiziert philosophische Texte aus 2.000 Jahren Philosophiegeschichte sowie Monographien, Zeitschriften und Nachschlagewerke. Den Schwerpunkt der verlegerischen Tätigkeit bilden dabei historisch-kritische Editionen und Studienausgaben in der bereits 1868 gegründeten „Philosophischen Bibliothek“. Zu Beginn der Veranstaltung gibt der Lektor Marcel Simon-Gadhof einen Überblick über die Geschichte und gegenwärtige Programmarbeit des Verlages.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht jedoch die praktische Arbeit im Lektorat. Anhand eines Manuskripts, das den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einige Wochen vorher zur Verfügung steht, werden gemeinsam Kriterien zur inhaltlichen, formalen und sprachlichen Beurteilung erarbeitet und diskutiert. Wir wollen dabei eng am Text die Schritte besprechen, die vom eingereichten Manuskript zur Publikationsreife führen.

Darüber hinaus gibt das Seminar einen Einblick in weitere Aspekte der täglichen Arbeit im Lektorat eines wissenschaftlichen Verlages, u.a. Programmplanung, Akquise, Kalkulation, Vertragsgestaltung bis hin zu herstellerischen Tätigkeiten. Zum Abschluss geht es um den Strukturwandel in der Verlagsbranche und die damit verbundenen Veränderungen im Berufsbild der Lektorin/des Lektors.

Teilnehmende, die einen Schein benötigen, werden gebeten, vor der Veranstaltung probeweise ein kleines Textstück selbständig zu lektorieren (bitte senden Sie eine kurze E-Mail an: simon@meiner.de).

Organisationsform

*

Einführende Literatur:

Allgemein zur Verlagswirtschaft:
Hans-Helmut Röhring: Wie ein Buch entsteht. Einführung in den modernen Buchverlag. Darmstadt 1997.
Wulf D. v. Lucius: Verlagswirtschaft. Ökonomische, rechtliche und organisatorische Grundlagen. Konstanz 2005.

Zur Lektoratsarbeit:
Günther Fetzer: Berufsziel Lektorat. Tätigkeiten – Basiswissen – Wege in den Beruf. Tübingen 2015.

Informationen zum Meiner Verlag und seinem Programm finden sich auf der Website unter www.meiner.de.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA ÜK B andere eigene Angebote des Seminars: je nach Arbeitsaufwand 1-3 LP

Master Editionswissenschaft

Ergänzungsmodul II – Allgemeine Verlagskunde und Verlagsgeschichte (5 LP)

Druckansicht