Druckansicht

Hauptseminar
Oberseminar
Prof. Dr. Karin Tebben

Thomas Mann: Verfilmungen

Mi, 11:15 - 13:30
Plöck 55 / SR 012

Gegenstand

Drehbuchautor und Regisseur greifen häufig auf eine literarische Vorlage zurück. Anders dagegen verhält es sich bei solchen Filmen, die bewusst einen Medientransfer anstreben. Der deutungsoffene Charakter des literarischen Textes muss bei der Literaturverfilmung mit filmischen Mitteln in die Visualität umgesetzt werden, die – ganz abgesehen von einer Auswahl und Akzentuierung der Stoffquelle – einerseits szenisch umsetzen muss, was im Text psychonarrativ vermittelt werden kann. Andererseits ist die Umgebungswelt einer Figur, die im literarischen Text zurücktreten kann, im Film obligat. Auf diese Weise entsteht im Extremfall ein filmisches Kunstwerk, das den literarischen Text nur noch als Stoffquelle nutzt, oder im Gegenteil mit medialen Mitteln neue Interpretationszugänge ermöglicht.
Gegenstand dieses Seminars sind zwei Novellen Thomas Manns und deren filmische Adaptionen: „Der Tod in Venedig“ und „Mario und der Zauberer“. Die Novellen werden zunächst als literarische Artefakte analysiert und interpretiert. Nach einer Einführung in das Handwerk der Filmanalyse werden die Verfilmungen nach ihren visuellen (Farbe, Bild, Rahmen, Dynamik, Perspektive etc.), auditiven (Sprache, Musik, Geräusche etc.) und narrativen (Fabel, Sequenzen, Schnitt und Montage, Dramaturgie, Erzählstruktur etc.) Komponenten untersucht.

Ein Scheinerwerb ist nur möglich, wenn Ihnen ein Platz über SignUp zugewiesen wurde. Gasthörer (ohne Möglichkeit des Scheinerwerbs) werden in einer begrenzten Anzahl zugelassen.

Organisationsform

Seminargespräch

Einführende Literatur:


Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 3.1 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte (9 LP)
BA B 3.2 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte/Literaturtheorie/Editionswissenschaft/Literaturkritik (9 LP)
BA B 3.3 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte/Poetologie/Literaturtheorie/Editionswissenschaft (9 LP)

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur nach dem Naturalismus (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Poetologie) (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Kulturgeschichte) (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Lit.: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie oder Kulturgeschichte (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (9 LP)
B 2: Vertiefungsmodul: Hauptseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht