Druckansicht

Fachdidaktik (polyvalenter BA)
Dr. Felix Heizmann

Theorie und Praxis literaturdidaktischer Verfahren

Di, 18:15 - 19:45
PB SR 122
Beginn: 17.04.2018

Gegenstand

Im Seminar erarbeiten wir uns aktuelle literaturdidaktische Positionen, die sich dem Lehren und Lernen von Literatur im Unterricht widmen. Hierzu zählen beispielsweise die Handlungs- und Produktionsorientierung, Produktive Verfahren, Mimetisches Schreiben und Textnahes Lesen. Das Augenmerk liegt dabei zunächst auf den theoretischen Grundlagen der Verfahren (Strukturalismus, Hermeneutik, Intertextualität u. a.), aus denen sie ihre spezifischen Zielsetzungen und Vorgehensweisen ableiten. Darüber hinaus werden wir die Konzepte in einzelnen Anwendungsbeispielen konkret erproben und gemeinsam ihre Leistungen und Grenzen kritisch reflektieren.

Die Lehrveranstaltung ist ein Angebot der Heidelberg School of Education (HSE) und ist geöffnet für Studierende der Universität und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Die Anmeldung der Universitätsstudierenden erfolgt direkt beim Dozenten per Email unter: heizmann@heiedu.uni-heidelberg.de. Die Anmeldung der PH-Studierenden erfolgt über Stud.IP.

Organisationsform

Plenumsarbeit

Einführende Literatur:

Spinner, Kaspar H. (2010): Methoden des Literaturunterrichts. In: Lese- und Literaturunterricht. Teil 2: Kompetenzen und Unterrichtsziele; Methoden und Unterrichtsmaterialien; Gegenwärtiger Stand der empirischen Unterrichtsforschung. Hg. von Michael Kämper-van den Boogaart und Kaspar H. Spinner. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 190-242

Studiengänge und Module

Bachelor

BA ÜK B Didaktik: 3 LP durch Anfertigung eines Stundenentwurfs
BA ÜK: Fachdidaktik (polyvalenter BA mit Lehramtsoption): 2 LP

Druckansicht