Druckansicht

Hauptseminar
Oberseminar
Prof. Dr. Jörg Riecke

Die Entstehung der neuhochdeutschen Schriftsprache

Mo, 14:15 - 15:45
Kstr. 2 SR 004
Beginn: 15.10.2018

Gegenstand

Die Frage nach der Entstehung einer überregionalen und für alle Schichten gültigen Norm der neuhochdeutschen Schriftsprache gehört zu den zentralen Themen der germanistischen Sprachgeschichte. In diesem Hauptseminar sollen die bestehenden Erklärungsmodelle in Referaten vorgestellt und in der Seminargruppe diskutiert werden. Auch die Bedingungen der Durchsetzung dieser Norm sollen kritisch geprüft werden.

Organisationsform

Hochschuldidaktische Gestaltung einer Seminarsitzung mit Hilfe des Seminarleiters (gegebenenfalls in Arbeitsgruppen) mit dem Ziel, ausgewählte Wissensgebiete auf der Grundlage eines selbst erstellten Arbeitspapiers anschaulich vorzustellen und mittels Transferaufgaben bzw. -fragestellungen zu vertiefen, um eine Plenumsdiskussion zu initiieren.

Literatur:

Klaus-Peter Wegera (Hg.): Die Entstehung der neuhochdeutschen Schriftsprache (Dokumentation Germanistischer Forschung, Bd. 7), Frankfurt am Main, 2. erweiterte Aufl., 2007.
Jörg Riecke, Geschichte der deutschen Sprache. Eine Einführung, Stuttgart 2016.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 3.1, BA B 3.2, BA B 3.3 Hauptseminar Linguistik: 9 LP

Master

1. Linguistik (Ling.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Ling. 1: Lexikon – Grammatik – Weltkonstitution (diachron und synchron) (10 LP)
MA Grundlagenmodul – Oberseminar Ling. 2: Bedeutung – Begriff – Konzept (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Ling. 1: Wissensformate, Wissenstransfer, Wissenskommunikation (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Ling. 2: Textstrukturen und Textkulturen (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Ling.: Lexikon – Grammatik – Weltkonstitution (diachron und synchron) (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Germanistische Sprachwissenschaft: 9 LP

Druckansicht