Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Prof. Dr. Dirk Werle

Paul Fleming (1609–1640). Dichtung, Liebe und Gelehrsamkeit

Di, 9:15 - 10:45
PB SR 123
Beginn: 16.10.2018

Gegenstand

Paul Fleming ist einer der berühmtesten Dichter des 17. Jahrhunderts. Berühmt ist er, weil er einer der ersten war, die die Reformvorschläge umzusetzen versuchten, mit der Martin Opitz seit den 1610er Jahren die deutsche Literatur erfolgreich zu erneuern versuchte. Und er ist berühmt, weil seine Gedichte über Liebe, Erotik, Tod und vieles mehr auf Leserinnen und Leser heute noch modern wirken, obwohl sie schon so alt sind. Im Seminar werden wir uns Flemings großenteils aus Gedichten bestehendes deutschsprachiges Œuvre lesend erschließen, wir werden dabei einen wichtigen Abschnitt der deutschen Literaturgeschichte kennen lernen, uns allgemein mit der Lektüre frühneuzeitlicher Literatur vertraut machen und die Analyse und Interpretation von Gedichten einüben.

Organisationsform

Proseminar

Einführende Literatur:

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht