Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Prof. Dr. Burckhard Dücker

Literatur der Empfindsamkeit
Literature of the epoch of sensitivity

Do, 9:15 - 10:45
PB SR 123
Beginn: 18. 10. 2018

Gegenstand

Im Proseminar wird die ›kleine‹ Epoche Empfindsamkeit - mit Ausblick auf das Rokoko - als Segment der Epoche der Aufklärung erarbeitet. Es geht um literarische Texte und kulturgeschichtliche Tendenzen des 18. Jahrhunderts, in denen jene Aspekte gestaltet werden, die wie Sensibilität, Formen der Emotionalität, Freundschaft, Wehmut, Harmonisierungskonzepte, Beziehungs- und Geselligkeitsformen im Konzept der Aufklärung angelegt, aber vor allem als dauerhafte Strömungen wirksam sind und nur als Zeitphasen hervortreten. Untersucht werden Sprache, Kommunikationsformen, Themen, Motive, Personal von Texten der Empfindsamkeit und des Rokoko. Auch die Programmatik der Epochenbegriffe und -konzepte wird thematisiert wie auch die Kritik daran. Textformen wie Rührstück, Idylle, Singspiel, Dramolett, Hirten- und Schäferdichtung (Anakreontik), Briefroman sowie spezifische Formen der Lyrik werden erarbeitet.

Organisationsform

Diskussion im Plenum, für jede Sitzung einführende Kurzreferate in das Thema der Sitzung mit Tischvorlage (Handouts) für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Einführende Literatur:

Die Seminararbeit beginnt mit dem Lustspiel ›Die zärtlichen Schwestern‹(1747) von Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769). Als zweiter Text wird der Roman ›Leben der schwedischen Gräfin von G.‹(1747) ebenfalls von Gellert behandelt. Da die einzelnen Texte umfangreich sind, sollte mit der Lesearbeit rechtzeitig begonnen werden. Eine Auswahlbibliographie und eine Übersicht über die Themen der einzelnen Sitzungen mit Vorschlägen für Kurzreferate und Proseminararbeiten werden vor Semesterbeginn in einem Ordner im Bibliotheksvorzimmer ausgelegt werden.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht