Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Tilman Venzl, M.A.

Singspiele. Eine andere Dramengeschichte des 18. Jahrhunderts?

Mi, 16:15 - 17:45
PB SR 122
Beginn: 17.10.2018

Gegenstand

Das Drama gilt gemeinhin als die paradigmatische Gattung des 18. Jahrhunderts, kristallisieren hier doch die „poetologischen Leitdiskurse“ (Hans-Edwin Friedrich) der Epoche. Der übliche gattungsgeschichtliche Bogenschlag von der rationalistischen Frühaufklärung im Sinne Gottscheds über die von Lessing und anderen repräsentierte emotionalistische Ästhetik bis hin zu den antikisierenden Formen der Klassik ergibt sich allerdings aus einer spezifisch literaturwissenschaftlichen Perspektive, die auf einer Abstraktion von der Theaterwirklichkeit des Zeitalters basiert. Denn dass das Theater zur „Massenunterhaltung schlechthin“ (Ute Daniel) wurde, rührte nicht zuletzt daher, dass die Aufführungen gemeinhin kunstvoll inszeniert und musikalisch angereichert wurde. Diesen Befund nimmt das Seminar zum Anlass, um die vermeintliche Trennung von Musik- und Sprechtheater im 18. Jahrhundert anzuzweifeln und eine andere Dramengeschichte dieser Zeit zu diskutieren.

Organisationsform

Referate, Expertengruppen und Gespräche im Plenum auf Basis gründlicher Vorbereitung sowie aktiver und regelmäßiger Teilnahme.

Einführende Literatur:

Krämer, Jörg: Singspiel. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Bd. 3. Berlin/New York 2003, S. 437–440.
Reiber, Joachim: Singspiel. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Bd. 8. Hg. v. Ludwig Finscher. Kassel u.a. 21998, Sp. 1470–1489.
Schneider, Herbert: Das Singspiel vor Mozart. In: Die Oper im 18. Jahrhundert. Hgg. Herbert Schneider und Reinhard Wiesend. Laaber 2001 (=Handbuch der musikalischen Gattungen. Bd. 12), S. 301–322.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht