Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
(auch EPG II)
Dr. Sylvia Brockstieger

Tyrannenmord und Widerstand in der Literatur (vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart)

Mi, 9:15 - 10:45
Kstr. 2 SR 004
Beginn: 17.10.2018

Gegenstand

Das Skandalon des Widerstands gegen die Staatsgewalt hat die politische Theorie, die Rechtsphilosophie und die Literatur der Neuzeit immer wieder beschäftigt – wichtige Bezugspunkte sind das antike Rechtsdenken und Luthers Obrigkeitslehre. Die zwei extremen, vielfach aufeinander bezogenen Spielarten des Widerstands, nämlich Tyrannenmord und Selbstmord, sind zentrale Reflexionsfiguren für eine gute politische Ordnung und entfalten zu verschiedenen Zeiten der Literaturgeschichte unterschiedliche poetologische und philosophische Bedeutungen. Diesen will das Seminar vor allem für den Zeitraum vom 16. Jahrhundert bis zur Goethezeit mit Blick auf ausgewählte Analyseparameter (z.B. Geschlecht oder Gattung) nachspüren. Meilensteine der literarischen Widerstandsdebatte sind beispielsweise Gryphius‘ \"Papinian\" (1659), Gottscheds \"Sterbender Cato\" (1732), Schillers \"Bürgschaft\" (1798), 2Jungfrau von Orléans\" (1801) und \"Wilhelm Tell\" (1804) sowie Kleists \"Michael Kohlhaas\" (1808). Rahmen werden diese (und andere) Texte Sophokles‘ \"Antigone\" als antiker Mustertext schlechthin sowie, als Ausblick, Diskussionen zum Widerstand im 20. Jahrhundert, beispielsweise in Hochhuths \"Judith\" (1984) oder auch im Film \"Deutschland im Herbst\" (1977/78).

Organisationsform

Impulsreferat, Seminardiskussion.

Literatur:

Frenzel, Elisabeth: Art. ‚Tyrannei und Tyrannenmord‘. In: Dies.: Motive der Weltliteratur. Stuttgart 1976, S. 658-676.

Müller-Seidel, Walter: Schiller und die Politik. Nicht das Große, nur das Menschliche geschehe. München 2009.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Vertiefungsmodul Frühe Neuzeit – Proseminar/Übung 1: Kultur und Literatur der Frühen Neuzeit im europäischen Kontext (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Literaturwissenschaft: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht