Druckansicht

Priv.-Doz. Dr. Andrea Lehr

Schriftlichkeit und Schriftkultur
Literacy and Literate Culture

Blockveranstaltung: Blockveranstaltung, 29.10.11, 3.12.11, 14.1.12
PB SR 137
Beginn: 29.10.11

Gegenstand

Der Hessische Bibliothekstag 2010 stand unter dem Motto „Ende der Schriftkultur?“ und in der Sprachwissenschaft wird diese Frage, u. a. mit Blick auf die Neuen Medien, vielerorts mit „Ja.“ beantwortet. Vor diesem Hintergrund wollen wir uns im Seminar mit den Besonderheiten geschriebener Sprache im Vergleich mit gesprochener Sprache sowie den gesellschaftlichen Aspekten von Schrift und Schriftlichkeit beschäftigen

Das Seminar gliedert sich in drei Blöcke. Der erste Block widmet sich der Geschichte der Schrift, unterschiedlichen Schriftsystemen mit besonderem Augenmerk auf den Alphabetschriften sowie grundlegenden semiotischen Fragen der Beziehung zwischen lautlich und schriftlich realisierten Zeichen. Im zweiten Block werden wir uns mit dem Phänomen der Schriftlichkeit und den Veränderungen, die Sprache und Sprachgebrauch durch die Möglichkeiten schriftlich verfasster Äußerungen erfahren haben, beschäftigen. Im dritten Block schließlich soll die eingangs genannte Frage aufgegriffen werden. Dabei wird zu klären sein, was überhaupt unter Schriftkultur zu verstehen ist, welche Veränderungen diese durch das Aufkommen der Neuen Medien erfahren hat und welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Kulturtechniken des Lesens und Schreibens sowie schriftkonstituierte Texte heute besitzen.

Wichtiger Hinweis: Bitte schicken Sie nach erfolgreicher Anmeldung über SignUp eine E-Mail mit dem Betreff „Seminar 2011“ an andrea.lehr.ffm@t-online.de. Sie werden dann in den Seminarverteiler aufgenommen und erhalten genauere Informationen über den Ablauf des Seminars und die zugrunde gelegte Literatur.

Organisationsform

Arbeitsgruppen, Referate und Diskussionen.

Das Blockseminar findet an folgenden Terminen statt:
Sa 29.10.2011, 3.12.2011 und 14.1.2012, jeweils 10.00–17.45 Uhr

Literatur:

Brekle, Herbert E.: Typographie. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 204ff.
Crystal, David: Die Cambridge-Enzyklopädie der Sprache [Kapitel V: Das Medium der Sprache – Schreiben und Lesen]. Übers. und Bearb. der deutschen Ausg. von Stefan Röhrich, Ariane Böckler und Manfred Jansen. Frankfurt am Main. New York 1995.
Ehlich, Konrad: Funktion und Struktur schriftlicher Kommunikation. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 18ff.
Eisenberg, Peter: Sprachsystem und Schriftsystem. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 1368ff.
Eisenberg, Peter: Das deutsche Schriftsystem. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 1451ff.
Gauger, Hans-Martin: Geschichte des Lesens. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 65ff.
Schrift und Schriftlichkeit. Writing and Its Use. Ein interdisziplinäres Handbuch internationaler Forschung. […] 2 Halbbde. Zusammen mit Jürgen Baurmann et al. hrsg. von Hartmut Günther und Otto Ludwig. Berlin. New York 1994-1996 (Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft 10.1 und 10.2).
Knoop, Ulrich: Entwicklung von Literalität und Alphabetisierung in Deutschland. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 859ff.
Koch, Peter und Wulf Oesterreicher: Schriftlichkeit und Sprache. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 587ff.
Ludwig, Otto: Geschichte des Schreibens. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 48ff.
Molitor-Lübbert, Sylvie: Schreiben als mentaler und sprachlicher Prozeß. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 2, 1005ff.
Schlieben-Lange, Brigitte: Geschichte der Reflexion über Schrift und Schriftlichkeit. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 102ff.
Stein, Peter: Schriftkultur. Die Geschichte des Schreibens und Lesens. Lüneburg 2006.
Weingarten, Rüdiger: Perspektiven der Schriftkultur. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 1, 573ff.
Wolff, Gerhart: Stilistik als Theorie des schriftlichen Sprachgebrauchs. In: Schrift und Schriftlichkeit […] 1994-1996, Bd. 2, 1545ff.

Studiengänge und Module

Master

1. Linguistik (Ling.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Ling. 1: Lexikon – Grammatik – Weltkonstitution (diachron und synchron) (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Ling. 1: Wissensformate, Wissenstransfer, Wissenskommunikation (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Ling. 2: Textstrukturen und Textkulturen (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Ling.: Lexikon – Grammatik – Weltkonstitution (diachron und synchron) (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Germanistische Sprachwissenschaft: 9 LP

Druckansicht