Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Dr. Marcus Willand

Haft und Haftung / Autorschaft und Gefangenschaft

Di, 9:00 - 11:00
PB SR 133

Gegenstand

Wo Schreiben verboten ist, sind auch Schreibinstrumente wie Stift und Papier ein rares Gut. Dies gilt insbesondere für Inhaftierungs- und Kasernierungsanstalten, wie sie die Geschichte seit der Antike in allen möglichen Varianten hervorgebracht hat. In dem Seminar widmen wir uns der Frage des Zusammenhangs von Bestrafungssystemen und (subversiver) Autorschaft mit besonderem Fokus auf in der Haft geschriebenen literarischen Texten. Wir werden darin nicht nur unterschiedliche Kulturgeschichten riskanter Autorschaft aufarbeiten, sondern ebenso die spezifische Schreibsituation von gefangenen Intellektuellen und Literaturen rekonstruieren – deren Liste lang ist: Bieneck, Billiger, Conti, Genet, Havel, Kempowski, Luxemburg, Mandela, von Moltke, Meinhoff, Rinser, Ulfeld, Unterweger, Schubart u.v.m.
Es wird uns neben historischen Erkenntnissen auch also auch um die materiellen, die psychischen und physischen Bedingungen gefangener Autorschaft gehen. Als leitende (und zu prüfende) These soll untersucht werden, ob sich in diesen Texten immer wiederkehrende Motive, Topoi, Metaphern oder Plots finden lassen, die (mit entsprechender Vorsicht) auf die Produktionssituation zurückzuführen sind.
Das Seminar setzt ebenso die Bereitschaft einer intensiven Lektüre einer Vielzahl an nicht immer hochliterarischen Texten voraus wie die aktive Mitgestaltung der Seminarsitzung durch Diskussionsbeitrage. Während die Wissensaneignung in der vorbereitenden Lektüre stattfindet, dient das Seminar zum Austausch und der Diskussion über die Texte und Lektüreerkenntnisse.

Organisationsform

Proseminar

Einführende Literatur:


Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)
A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht