Druckansicht

Hauptseminar
Oberseminar
Prof. Dr. Reinhard Fiehler

Sprache und Kommunikation im Alter
Language and communication in old age

Mi, 14:00 - 16:00
PB SR 038
Beginn: 17.04.2019

Gegenstand

Auf der Grundlage von authentischen Gesprächen werden mit gesprächsanalytischen Methoden sprachliche und kommunikative Besonderheiten älterer Menschen untersucht. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Prozesse der Identitätsarbeit in diesen Gesprächen gelegt. Altern impliziert als Aufgabe die Reflexion der lebensgeschichtlich eintretenden Veränderungen sowie ihre kommunikative Be- und Verarbeitung. In der kommunikativen Bewältigung dieser Veränderungen wird zugleich Identitätsarbeit geleistet und werden Aspekte von Altersidentität ausgebildet.

Organisationsform

Neben der Erarbeitung theoretischer Grundlagen und des Forschungsstandes (Plenumsvorträge, -diskussionen, Literaturreferate) sollen in Einzel-/Gruppenarbeit Transkripte auf Besonderheiten der Sprache und Kommunikation älterer Menschen untersucht werden. Vorsetzung hierfür ist, dass die TeilnehmerInnen selbst Gespräche mit und zwischen älteren Menschen aufzeichnen und ausschnittweise verschriftlichen (transkribieren).

Einführende Literatur:

Fiehler, Reinhard (2008): Altern, Kommunikation und Identitätsarbeit. 140 S. - Mannheim: Institut für Deutsche Sprache - amades Bd. 31. (amades - Arbeitspapiere und Materialien zur deutschen Sprache 1/08)

Fiehler, Reinhard/Thimm, Caja (Hrsg.) (2003): Sprache und Kommunikation im Alter. Radolfzell: Verlag für Gesprächsforschung (Freier Download unter: http://www.verlag-gespraechsforschung.de/2004/fiehler3.htm)

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 3.1, BA B 3.2, BA B 3.3 Hauptseminar Linguistik: 9 LP

Master

1. Linguistik (Ling.)

MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Ling. 2: Textstrukturen und Textkulturen (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Germanistische Sprachwissenschaft: 9 LP

Druckansicht