Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
(auch EPG II)
Sylvia Brockstieger

Satirenliteratur der Frühen Neuzeit

Di, 16:15 - 17:45
PB SR 123
Beginn: 16.04.2019

Gegenstand

Das Seminar spürt den vielfältigen Spielarten und Funktionen der Satire in der Frühen Neuzeit nach (16. und 17. Jahrhundert). Es fragt insbesondere nach dem Zusammenhang der satirischen Schreibweise mit anderen außer- oder innerliterarischen textkonstitutiven Faktoren, also zum Beispiel nach dem Verhältnis von Satire und Gattung (Roman, Versepos, Schwank), von Satire und Geschlecht (Frauensatiren), von Satire und Sozialem (Gelehrten- und Universitätssatire) und von Satire und konfessioneller Polemik. U.a. folgende Texte werden eine Rolle spielen: Sebastian Brant: Narrenschiff (1494); Dunkelmännerbriefe (1515); Thomas Murner: Von dem großen Lutherischen Narren (1522); Johann Fischart: Flöh Hatz, Weiber Tratz (1577); das Lalebuch (1597); Johann Michael Moscherosch: Gesichte Philanders von Sittewalt (ab 1640); Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Simplicissimus Teutsch (1668).
Es empfiehlt sich die Lektüre von Grimmelshausens „Simplicissimus“ vor Vorlesungsbeginn (Taschenbuchausgabe von Dieter Breuer im Klassikerverlag).

Organisationsform

Seminardiskussion mit einführenden Impulseferaten; Hausarbeit oder mündliche Prüfung; Zusatzaufgabe.

Einführende Literatur:

- Jürgen Brummack: Zu Begriff und Theorie der Satire. In: DVjs 45 (1971), S. 275–377.
- Ulrich Gaier: Satire. Studien zu Neithart, Wittenwiler, Brant und zur satirischen Schreibart. Tübingen 1967.
- Günter Hess: Deutsch-Lateinische Narrenzunft. Studien zum Verhältnis von Volkssprache und Latinität in der satirischen Literatur des 16. Jahrhunderts. München 1971 (MTU 41).
- Stefan Trappen: Grimmelshausen und die menippeische Satire. Eine Studie zu den historischen Voraussetzungen der Prosasatire im Barock. Tübingen 1994 (Studien zur deutschen Literatur 132).

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Vertiefungsmodul Frühe Neuzeit – Proseminar/Übung 1: Kultur und Literatur der Frühen Neuzeit im europäischen Kontext (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht