Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Priv.-Doz. Dr. Marcel Krings

Franz Kafka: Unbekanntere Texte und Fragmente

Di, 11:15 - 12:45
PB SR 038
Beginn: 16.04.2019

Gegenstand

Am liebsten streitet die Kafka-Forschung über Bekanntes. Proceß, Vor dem Gesetz, Verwandlung oder Urteil – kaum ein Interpret lässt sie aus. Aber durchaus schrieb Kafka auch anderes, Geschichten etwa von Riesenmaulwürfen, Vogeleiern oder singenden Sirenen, Texte also, die gemeinhin weniger vertraut sind. Das Seminar will Kafkas Denken und Schreibprozess an ihnen (und weiteren) ausweisen und in die Regeln der Textinterpretation einführen. Die Texte werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

Organisationsform

Plenumsdiskussion

Textgrundlage und einführende Literatur:

Bitte anschaffen: Franz Kafka: Die Erzählungen, hg. v. Roger Hermes (Fischer)
Einen ersten Überblick bieten das Kafka-Handbuch (Hg. Manfred Binder, 1979), sowie die Handbücher neueren Datums von Bettina von Jagow (2008) und Manfred Engel (2010).

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht