Druckansicht

Prof. Dr. Karin Tebben

Geschichte des Dramas: 14 Modellanalysen

Mi, 9-11
PB SR 038
Beginn: 12. 10. 2011

Gegenstand

Im Seminar werden exemplarisch jene Dramen analysiert und interpretiert, die epochentypische Merkmale aufweisen und als repräsentativ für die thematischen, inhaltlichen und formalen Stationen in der Entwicklung des Dramas von der Aufklärung bis zur Postmoderne gelten können.

Johann Christoph Gottsched: Der sterbende Cato (1732)
Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti (1772)
Johann Wolfgang von Goethe: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand (1773)
Johann Wolfgang von Goethe: Iphigenie auf Tauris (1786)
Ludwig Tieck: Der gestiefelte Kater (1797)
Georg Büchner: Woyzeck (1836)
Friedrich Hebbel: Maria Magdalena (1843)
Gerhart Hauptmann: Vor Sonnenaufgang (1889)
Arthur Schnitzler: Anatol (1893)
Hugo von Hofmannsthal: Der Tor und der Tod (1893)
Georg Kaiser: Von morgens bis mitternachts (1912)
Bertolt Brecht: Die heilige Johanna der Schlachthöfe (1931/59)
Wolfgang Borchert: Draußen vor der Tür (1947)
Thomas Bernhard: Ein Fest für Boris (1970)

Leistungsschein nur mit Anmeldung über SignUp. Wechsel innerhalb meiner Seminare ist möglich. Gasthörer (ohne Anspruch auf Leistungsschein) sind willkommen.



Organisationsform

Seminargespräch

Einführende Literatur:


Studiengänge und Module

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur vom Humanismus bis einschließlich Naturalismus (10 LP)
MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur nach dem Naturalismus (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Poetologie) (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Kulturgeschichte) (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Lit.: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie oder Kulturgeschichte (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (9 LP)
B 2: Vertiefungsmodul: Hauptseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht