Druckansicht

Fachdidaktik
Dr. Birgit Glee

Fachdidaktik: Literatur der frühen Nachkriegszeit

Di, 11:00 - 12:30
Kstr. 2 SR 004
Beginn: 15.10.2019

Gegenstand

Ziel des Seminars ist es, ausgehend von den Unterrichtsplänen und unter Berücksichtigung der Anforderungen für den Referendardienst, in exemplarischer Absicht eine etwa zwölfstündige Unterrichtseinheit für die Oberstufe über die Literatur der frühen Nachkriegszeit mit einem Schwerpunkt auf Wolfgang Borcherts Drama “Draußen vor der Tür” zu konzipieren und materialiter vorzubereiten. Die Erarbeitung des notwendigen literaturgeschichtlichen Wissens und die Reflektion der didaktischen Aspekte sollen gleiches Gewicht haben und eng miteinander verknüpft werden. Im Hinblick auf die didaktische Zielsetzung des Seminars sollen insbesondere bedacht und erprobt werden:

• die Vorbereitung mit Hilfe fachwissenschaftlicher und didaktisch ausgerichteter Literatur
• die Ausrichtung des Themas auf die vom Bildungsplan vorgegebenen Lernziele
• die Verteilung des Stoffes auf die zur Verfügung stehenden Zeit
• der Einsatz von Lernmitteln und Medien
• die Erstellung von detaillierten Unterrichtsplänen, wie sie im Referendariat verlangt
werden.

Organisationsform

Plenarsitzungen mit laufenden Präsentationen.

Einführende Literatur:

Wird im Seminar bekannt gegeben.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA ÜK B Didaktik: 3 LP durch Anfertigung eines Stundenentwurfs
BA ÜK: Fachdidaktik (polyvalenter BA mit Lehramtsoption): 2 LP

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Fachdidaktik: Fachdidaktik-Schein durch Anfertigung eines Stundenentwurfs

Lehramt (neu)

D 2: Fachdidaktikmodul Deutsche Literatur: 5 LP

Druckansicht