Druckansicht

Vorlesung
Prof. Dr. Stefan Engelberg

Sprache und Kolonialismus

Mi, 16:15 - 17:45
PB SR 137
Beginn: 16.10.2019

Gegenstand

Aus der Betrachtung des Zusammenhangs zwischen Sprache und Kolonialismus lassen sich Erkenntnisse über sprachliches Verhalten in stark asymmetrischen, gewaltbestimmten Machtkonstellationen gewinnen, und zwar Machtkonstellationen, die sich typischerweise in vielsprachigen gesellschaftlichen Strukturen manifestieren. Obwohl Deutschland selbst als Kolonialmacht in Afrika, Asien und im Pazifik präsent war, hat sich die Sprachwissenschaft in Deutschland lange nicht mit diesem Thema beschäftigt. Erst in jüngerer Zeit ist eine Intensivierung der Sprache-und-Kolonialismus-Forschung festzustellen.
Die Vorlesung wird eine Bandbreite von sprachlichen Phänomenen behandeln, die im Zusammenhang vor allem mit dem deutschen Kolonialismus stehen, unter anderem sprachliche Entlehnungsprozesse, die Entstehung von Pidgin- und Kreolsprachen, koloniale Sprach- und Bildungspolitik, Fremdspracherwerb in kolonialen Kontexten, kolonialzeitliche Sprachwissenschaft und die Struktur kolonialer Diskurse. Zentrale Fragestellung wird sein, inwiefern die Besonderheiten gesellschaftlichen Handelns in kolonialen Machtstrukturen zur Erklärung der sprachlichen Phänomene beitragen können. Zugleich schauen wir, wie bestimmte sprachliche Gegebenheiten auf die koloniale Situation zurückwirken.

Organisationsform

Vorlesung und Plenumsdiskussion

Literatur:


Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/b Vorlesung: 2 LP
BA B 2.4 Vorlesung NDL/Linguistik/Mediävistik (2 LP)

Master

1. Linguistik (Ling.)

MA Grundlagenmodul – Vorlesung Ling.: Sprachauffassungen und Perspektivität – diachron und synchron (4 LP)
MA Vertiefungsmodul – Vorlesung Ling.: Perspektiviertheit von Erkennen und Wissen in Texten (4 LP)
MA Kompaktmodul – Vorlesung Ling.: Sprachauffassungen und Perspektivität – diachron und synchron (4 LP)

Lehramt (neu)

C 1/a: Ergänzungsmodul: Vorlesung Sprachwissenschaft: 4 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF) bzw. 2 LP (in: EF + BF)

Druckansicht