Druckansicht

Hauptseminar
Oberseminar
PD Dr. Thordis Hennings

Wolfram von Eschenbach: Willehalm

Di, 14:15 - 15:45
PB SR 122
Beginn: 15.10.2019

Gegenstand

Wolfram von Eschenbach gilt zu Recht als einer der bedeutendsten Dichter des deutschen Mittelalters. Neben dem „Parzival“, einem Artus- und Gralroman, und dem fragmentarisch überlieferten „Titurel“ hat er den „Willehalm“ verfasst, einen historisch-legendarischen Roman - ebenfalls ein Höhepunkt mittelalterlicher Erzählkunst. Der Held in diesem Werk ist der Markgraf Willehalm, einer der wichtigsten Verteidiger des karolingischen Frankenreichs gegen die im 9. Jahrhundert einfallenden muslimischen (hier als ‚Heiden‘ verstandenen) Araber. Verheiratet ist er mit Gyburg, einer ursprünglich muslimischen Königstochter, die, nachdem Willehalm sie von den Arabern entführt hat, als bekehrte Christin zwischen den Fronten steht. Die Vorlage für den „Willehalm“ ist das anonyme altfranzösische Heldenepos „La Bataille d’Aliscans.“ Im Seminar sollen v.a. die erzähltechnischen und weltanschaulichen Unterschiede zwischen der altfranzösischen Vorlage und der mittelhochdeutschen Bearbeitung herausgearbeitet werden. Kenntnisse des Altfranzösischen werden nicht vorausgesetzt.

Organisationsform

Gemeinsame (im Selbststudium vorbereitete) Lektüre und Interpretation einzelner
Textpassagen. Mündliche Kurzreferate.

Textgrundlage und einführende Literatur:

- Wolfram von Eschenbach: Willehalm, hg. v. W. Schröder, übers. v. D.
Kartschoke, Berlin 1989.
- Aliscans – das altfranzösische Heldenepos nach der venezianischen
Fassung M (nhd. Übersetzung) v. F.P. Knapp, Berlin /Boston 2013.
- Bumke, Joachim: Wolfram von Eschenbach, 8. Auflage,
Stuttgart/Weimar 2004.
- Bumke, Joachim: Wolfram von Eschenbach – ein Handbuch, Bd.I:
Autor, Werk, Wirkung, hg. v. J. Heinzle, Berlin 2011.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 3.1 Hauptseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (9 LP)
BA B 3.2, BA B 3.3 Hauptseminar Mediävistik: mittelalterl. Literatur (9 LP)

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar MA/FNZ 1: Mittelalter (10 LP)
MA Vertiefungsmodul Mittelalter – Oberseminar: Mittelalter (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar MA/FNZ: Literatur des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Mediävistik: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht