Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
Prof. Dr. Karin Tebben

Lyrik 1770-1830

Mi, 9:15 - 10:45
PB SR 038
Beginn: 16.10.19

Gegenstand

Die Lyrik, die zwischen 1770 und 1830 entsteht, spiegelt innovative Konzepte wider, die aus literaturhistorischer Perspektive unterschiedlichen Epochen zugeordnet werden können: Sturm und Drang, Klassik, Romantik. Im Seminar wird es darum gehen, Grundlagen des germanistischen Handwerks in der Deskription, Analyse und Interpretation von Gedichten zu erwerben und an ausgewählten Beispielen signifikante Epochenmerkmale (inhaltlich, sprachlich, formal) zu erarbeiten.

Ein Reader kann zu Beginn des Semesters erworben werden.

Eine Zuweisung zum Seminar erfolgt ausschließlich über SignUp. GasthörerInnen (ohne Möglichkeit des Scheinerwerbs) sind ohne Anmeldung willkommen.

Organisationsform

Impulsreferate und Diskussion

Einführende Literatur:

Dieter Burdorf: Einführung in die Gedichtanalyse, Stuttgart 2015.
Dieter Burdorf: Geschichte der deutschen Lyrik, Stuttgart 2015.
Kristin Felsner u.a.: Arbeitsbuch Lyrik, Berlin 2012.
Hans-Werner Ludwig: Arbeitsbuch Lyrikanalyse, Tübingen, Basel 2005.
Oliver Müller: Einführung in die Lyrik-Analyse, Darmstadt 2011.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht