Druckansicht

Hauptseminar
Oberseminar
ÜK: Verlagswesen
ÜK: Typographie
ÜK: Berufswahl
Prof. Dr. Roland Reuß

Zur Konzeption einer Literaturausstellung am Beispiel Friedrich Hölderlin. Katalogherstellung mit InDesign & Photoshop und konkrete Mitwirkung …

Di, 11:15 - 12:45
PB SR 122
Beginn: 15.10.2019

Gegenstand

Der vollständige Titel des Seminars lautet: Zur Konzeption einer Literaturausstellung am Beispiel Friedrich Hölderlin. Katalogherstellung mit InDesign & Photoshop und konkrete Mitwirkung an der für 2020 geplanten Hölderlin-Ausstellung im Kurpfälzischen Museum

Aus Anlaß von Hölderlins 250. Geburtstag ist in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt und dem Kurpfälzischen Museum eine größere Ausstellung geplant, zu deren Vorbereitung dieses Seminar stattfindet. Die Ziele der Veranstaltung sind mannigfaltig und anspruchsvoll. Neben dem Schreiben von Katalogtexten zu den einzelnen Exponaten wird es darum gehen, ein ästhetisch professionelles Objekt in Buchform herzustellen. Programme, die hierbei verwendet werden, sind Adobe InDesign und Photoshop. Das Seminar versteht sich zugleich als kooperative Übung in der Arbeit mit diesen Programmen. Zusätzlich kann über die Beteiligung an der Ausstellungsvorbereitung auch ein Praktikum absolviert werden.

Organisationsform

Gemeinsame Diskussion.

Einführende Literatur:

Gunter Martens, Friedrich Hölderlin (1996); Dieter Burdorf, Friedrich Hölderlin (2011); Roland Reuß, „… / Die eigene Rede des andern.“ Hölderlins „Andenken“ und „Mnemosyne“ (1990). Textausgaben: Friedrich Beißner (Hrsg.), Große Stuttgarter Ausgabe (1943–1985); D. E. Sattler u.a. (Hrsg), Frankfurter Hölderlin-Ausgabe (1975–2008).

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 3.1 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte (9 LP)
BA B 3.2 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte/Literaturtheorie/Editionswissenschaft/Literaturkritik (9 LP)
BA B 3.3 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte/Poetologie/Literaturtheorie/Editionswissenschaft (9 LP)
BA ÜK A Projektarbeit: je nach Arbeitsaufwand 1-4 LP
BA ÜK A Medienkompetenz: je nach Arbeitsaufwand 1-4 LP
BA ÜK B andere eigene Angebote des Seminars: je nach Arbeitsaufwand 1-3 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur vom Humanismus bis einschließlich Naturalismus (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Poetologie) (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Kulturgeschichte) (10 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Lit.: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie oder Kulturgeschichte (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (9 LP)
B 2: Vertiefungsmodul: Hauptseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Master Editionswissenschaft

Basismodul I 5 – Hauptseminar: Neuzeitliche Schrift- und Buchkunde (4 LP)
Basismodul II 2 – Vorlesung/Hauptseminar: Literatur und Mediengeschichte (4 LP)
Basismodul II 5 – Übung: Publikationsformen Faksimile, Satz und Druck (4 LP)
Basismodul III 2 – Hauptseminar: Editorische Praxis an neueren Texten (6 LP)
Ergänzungsmodul III – Neue Medien: Übung Präsentation und angewandtes Schreiben (5 LP)
Ergänzungsmodul III – Übung Neue Medien und digitale Bildverarbeitung (5 LP)

Druckansicht