Druckansicht

Literaturwissenschaftliches Proseminar
(auch EPG II)
Kristina Mateescu

Dystopien und Weltuntergänge im Roman der Gegenwartsliteratur

Do, 14:15 - 15:45
PB SR 137

Gegenstand

Romane, die Dystopien und Weltuntergänge zum Gegenstand haben, stellen sicherlich kein literarhistorisches Novum dar. Auf dem aktuellen Buchmarkt haben sie allerdings seit einigen Jahren Konjunktur und indizieren einen generellen Trend der Gegenwartsliteratur: Die Herausforderungen unseres Zeit werden zum Anlass für den fiktionalen Entwurf einer düsteren Zukunft genommen, die sich als Endzeit-, Untergangs-, Katastrophen-, oder Schreckensszenario darstellt. Im Rahmen unseres Seminars werden wir uns anhand eines überschaubaren Textkorpus – nämlich Christian Kracht Ich werde hier sein im Sonnenlicht und im Schatten, Helene Bukowski Milchzähne, Sybille Berg GRM und Thomas Glavinic Die Arbeit der Nacht –, einen exemplarischen Überblick über und Einblick in Themen, Formen und Funktionen dystopischer Texte der jüngeren deutschsprachigen Literaturproduktion erarbeiten und uns darüber hinaus auch allgemeiner mit der literarhistorischen Tradition dystopischen Schreibens beschäftigen.

Organisationsform

Von den Studierenden wird Bereitschaft zu umfangreicher Lektüre, Freude an engagierter Diskussion sowie die Übernahme eines Kurzreferates erwartet.

Einführende Literatur:

Primärtexte:
Sybille Berg: GRM (2019)
Helene Bukowski: Milchzähne (2019)
Thomas Glavinic: Die Arbeit der Nacht (2006)
Christian Kracht: Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten (2008)

Forschungsliteratur
Voßkamp, Wilhelm: Utopie und Apokalypse: Zukunft in der Gegenwartsliteratur, in: Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015, Band 8: Innovation – Wiederkehr des Vergessenen in der Literatur und Literaturwissenschaft. Frankfurt am Main u.a. 2017, S. 413–423.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.2 Übung (Lektürekurs): 3 LP
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie 6 LP
BA B 2.4 Lektürekurs NDL/Linguistik/Mediävistik (3 LP)
BA ÜK B Lektürekurs: je nach Arbeitsaufwand 1-3 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Literaturwissenschaft: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
A 3/c: Lektürekurs: Neuere deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)
C 1/b: Ergänzungsmodul: Lektürekurs Neuere Deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF / BF + K/M)

Master of Education

Übung NDL: 2 LP

Master Literatur - Sprache - Wissen

Grundlagenmodul 2: Forschungswerkstatt / Übung / Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)
Vertiefungsmodul 3: Forschungswerkstatt / Übung / Proseminar NDL (6 LP)

Druckansicht