Druckansicht

Dr. Christian Schneider

Hartmann von Aue: «Iwein»

Do, 11.15 - 12.45
PB SR 123
Beginn: 13.10.2011

Gegenstand

Der »Iwein« ist nach dem »Erec« Hartmanns von Aue zweiter – und letzter – Artusroman. Er erzählt die Geschichte von Iwein, dem Ritter mit dem Löwen, der vom Artushof aufbricht, um sich als Aventiureritter zu bewähren, ein Land und eine Frau gewinnt und wieder verliert, weil er versäumt, binnen Jahresfrist zu ihr zurückzukehren; der daraufhin in Wahnsinn verfällt, geheilt wird, in einer Reihe von Kämpfen seine Zuverlässigkeit in Absprachen und seine Treue zu Laudine, seiner Frau, unter Beweis stellt und so schließlich die Versöhnung mit ihr erlangt.
Zwar hat Hartmann den Artusroman in die deutsche Literatur eingeführt, wie für den »Erec« greift er jedoch auch für seinen »Iwein«-Roman auf eine französische Vorlage zurück: Chrétiens de Troyes »Le chevalier au lion«. Ausgehend von dieser Vorlage soll Hartmanns Bearbeitung im Seminar interpretiert und diskutiert werden.

Organisationsform

Für jede Sitzung bekommen die Studierenden eine schriftlich formulierte Aufgabe mit einem oder mehreren zu bearbeitenden Textausschnitten. Die Studierenden schreiben dazu einen Text (»Essay«), der 2-3 Seiten lang ist (ca. 2000 Anschläge pro Seite). Auf der Grundlage dieser Essays wird der »Iwein« im Seminar gemeinsam diskutiert. Die regelmäßige, vollständige Bearbeitung der Essay-Aufgaben ist Voraussetzung, um zur Hausarbeit zugelassen zu werden.

Textgrundlage und einführende Literatur:

Hartmann von Aue, Iwein. Text der siebenten Ausgabe von G.F. Benecke, K. Lachmann und L. Wolff, hg. v. Thomas Cramer, 4. Aufl., Berlin/New York 2001 (Bitte diese Ausgabe anschaffen!); Chrestien de Troyes, Yvain, übers. u. eingel. v. Ilse Nolting-Hauff, München 1962 (Klassische Texte des romanischen Mittelalters). - Zur Einführung: Christoph Cormeau, Hartmann von Aue, in: Verfasserlexikon 3 (1981), Sp. 500–520.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)
BA B 2.2 Proseminar Mediävistik: zweite ältere Sprachstufe/klass. mhd. Literatur (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)
A 3/b: Vertiefungsmodul: Proseminar Ältere deutsche Philologie: zweite ältere Sprachstufe/klass. mhd. Literatur, komplementär zu A 2 (6 LP)

Druckansicht