Druckansicht

Fachdidaktik
Fachdidaktik (polyvalenter BA)
Dr. Gabriele Sellner

Einführung in die Didaktik und Methodik des Deutschunterrichts. Kurzprosa - eine Gattung im gymnasialen Deutschunterricht.

Mo, 16:15 - 17:45
Kstr. 2 SR 004
Beginn: 12.04.2021

Gegenstand

Kurzprosa ist eine literarische Gattung, die im Deutschunterricht aller Stufen des Gymnasiums eine Rolle spielt. Während in der Unterstufe Textsorten wie Märchen, Sagen oder Fabeln behandelt werden, kommen in der Mittelstufe Kalendergeschichten, Anekdoten und vor allem Kurzgeschichten hinzu. Diese sind bis zum Abitur relevant. Zudem werden in der Oberstufe auch Parabeln behandelt.
Anhand ausgewählter Texte wollen wir uns mit grundlegenden Fragen des Literaturunterrichts auseinandersetzen und Unterschiede in der Zugangsweise je nach Textsorte, aber auch nach Klassenstufe kennen lernen.
Zentrale Aspekte sind:
Unterschiedliche Zugriffsweisen auf literarische Texte, Methoden des Literaturunterrichts, didaktische Reduktion, Anbahnung von Interpretationskompetenz, Planung, Gestaltung und Reflexion konkreter Literaturstunden, Erstellen von Unterrichtsentwürfen, Fragen der Kompetenzüberprüfung und Leistungsmessung

Organisationsform

Arbeit im Plenum, Partner- und Gruppenarbeit, Diskussion
Referate zu Stundenentwürfen

Voraussetzung für den Scheinerwerb:
regelmäßige Teilnahme an den Sitzungen
Referat zu einem Stundenentwurf
Ausarbeitung des Stundenentwurfs zur Hausarbeit

Textgrundlage und einführende Literatur:

Die zu behandelnden Texte sowie einführende fachdidaktische Literatur wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA ÜK B Didaktik: 3 LP durch Anfertigung eines Stundenentwurfs
BA ÜK: Fachdidaktik (polyvalenter BA mit Lehramtsoption): 2 LP

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Fachdidaktik: Fachdidaktik-Schein durch Anfertigung eines Stundenentwurfs

Lehramt (neu)

D 2: Fachdidaktikmodul Deutsche Literatur: 5 LP

Druckansicht