Druckansicht

Hauptseminar
Oberseminar
Dr. Sanam Vardag
PD Dr. Friederike Reents
Dr. Jacqueline Lorenzen

Rethinking Environment (Marsilius Studien)

Blockveranstaltung: 27.-29. Juli 2021
wird noch bekannt gegeben

Gegenstand

Die durch die globale Umweltkrise ausgelösten bzw. noch zu erwartenden Umbrüche erfordern, das Verhältnis zwischen Mensch und Umwelt neu – und das heißt weltumfassend und disziplinenübergreifend – in den Blick zu nehmen. In dem interdisziplinären Marsilius-Seminar geht es unter umweltwissenschaftlicher Problemstellung um die derzeitige Umweltkrise sowie ihre Wirkung auf Individuum und Gesellschaft. Unter dem Eindruck der manifesten Krise als einem bereits im Gange befindlichen großen Umbruch versuchen wir im Seminargespräch, aus unterschiedlichen Blickwinkeln zeitlich und regional unterschiedliche Beschreibungen der katastrophischen Situationen und Handlungsräume, die sich aus dem mit ihr verbundenen Umdenken ergeben, übergreifend zu verstehen.
Anhand von ausgewählten fiktionalen und faktualen Texten, Gesetzestexten und Daten(sätzen) analysieren wir, wie langfristig wirksame, epochale Veränderungen von Lebenswelten stattgefunden haben und in der Zukunft stattfinden können. Diese Analysen und Interpretationen werden in Bezug gesetzt zu natur- und sozialwissenschaftlichen Untersuchungen zur Umweltkrise. Durch die historisch-kulturwissenschaftliche Dimension können Diagnose- und Therapiemöglichkeiten der Umweltkrise idealerweise in einer Weise erfasst werden, die einzelwissenschaftliche Ansätze so rahmen, dass neue Perspektiven auf Handlungsmöglichkeiten sichtbar werden.
An dem Seminar sind Mitglieder des Heidelberger Forschungsnetzwerks „Umwelten – Umbrüche – Umdenken“ beteiligt, die jeweils ihre aktuellen Forschungsansätze mit einbringen, um ein forschendes Lernen und Hinterfragen zu ermöglichen. Das Seminar wird geleitet von Dr. Jacqueline Lorenzen (Umweltrecht), Dr. Sanam Vardag (Umweltphysik) und PD. Dr. Friederike Reents (Umweltliteratur) und begleitet von Prof. Dr. André Butz (Umweltphysik), Prof. Dr. Robert Folger (Romanistik, Käte-Hamburger-Kolleg „Apokalypse now?“), Prof Dr. Ulrike Gerhard (Humangeographie), Prof. Dr. Frank Keppler (Geologie) und Prof. Dr. Barbara Mittler (Sinologie, Verbundkolleg „Epochale Lebenswelten“).


Organisationsform

Interdisziplinäres Blockseminar

Vorbesprechung am Freitag, 21.5.21, 15-16 Uhr

Bei der Vorbesprechung werden u.a. die einzelnen Themen für die Referate/Seminararbeiten bekanntgegeben und verteilt.

Anmeldung (bis 15.5.21) unter:
jacqueline.lorenzen@jurs.uni-heidelberg.de (für Rechtswissenschaften)
svardag@iup.uni-heidelberg.de (für Physik)
friederike.reents@gs.uni-heidelberg.de (für Germanistik)

Einführende Literatur:

wird vorab bekannt gegeben

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 3.1 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte (9 LP)
BA B 3.2 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte/Literaturtheorie/Editionswissenschaft/Literaturkritik (9 LP)
BA B 3.3 Hauptseminar NDL: Literaturgeschichte/Poetologie/Literaturtheorie/Editionswissenschaft (9 LP)

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur nach dem Naturalismus (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Poetologie) (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Kulturgeschichte) (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Lit.: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie oder Kulturgeschichte (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (9 LP)
B 2: Vertiefungsmodul: Hauptseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Master of Education

Hauptseminar NDL (Wahlpflichtmodul): 7 LP
Pflichtmodul Hauptseminar NDL: 7 LP

Master Literatur - Sprache - Wissen

Vertiefungsmodul 1: OS 2 NDL: Neuere deutsche Literatur nach dem Naturalismus (10 LP)
Vertiefungsmodul 2: OS 3 NDL: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie (10 LP)
Vertiefungsmodul 3: OS 4 NDL: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Kulturgeschichte (10 LP)

Druckansicht