Druckansicht

Hauptseminar
Oberseminar
Prof. Dr. Tobias Bulang

Gottfried von Straßburg, Tristan

Do, 9:15 - 10:45
PB SR 137
Beginn: 15.04.2021

Gegenstand

Gottfrieds Fragment bündelt die verschiedenen Geschichten von Tristan zu einer beispiellosen poetischen Auseinandersetzung mit höfischer Minne. Das senemaere von Tristans Weg zu Isolde und von der durch den Liebestrank verursachten Ehebruchminne, die in einer Sequenz listiger Verstellungen und abgewendeter Entdeckungen ihren Ort an Markes Hof sucht, wird zusammengehalten durch ein „Koordinatennetz von Reflexionen“ (H. Kuhn), in denen der Erzähler sprachgewaltig seine liebe - leit-Dialektik ausführt und poetologisch reflektiert.
Das Seminar untersucht stoffgeschichtliche, intertextuelle und kulturhistorische Dimensionen des textes. Behandelt werden die Konzeption höfischer Liebe, die poetologischen Inszenierungen und Reflexionen des Romans, seine Erzähltechnik vor dem Hintergrund der aktuellen Forschungsliteratur zu diesem Text. Das Seminar setzt eine Kenntnis des Textes voraus.

Organisationsform

---

Textgrundlage und einführende Literatur:

Verwendet werden kann jede mittelhochdeutsche Tristan-Ausgabe auf der Basis des Textes von Ranke. Zu empfehlen ist, nicht zuletzt aufgrund des Kommentars: Gottfried von Straßburg: Tristan, hrsg. von Walter Haug und Manfred Günter Scholz, Frankfurt am Main 2011 (Bibliothek deutscher Klassiker) oder Gottfried von Straßburg: Tristan. Mittelhochdeutsch / Neuhochdeutsch, hrsg. von Rüdiger Krohn, 3 Bde., Stuttgart: Reclam 2017.

Zur Einführung empfohlen: Christoph Huber: Gottfried von Straßburg. 3. neu bearb. und erweiterte Aufl. Berlin 2012.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 3.1 Hauptseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (9 LP)
BA B 3.2, BA B 3.3 Hauptseminar Mediävistik: mittelalterl. Literatur (9 LP)

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar MA/FNZ 1: Mittelalter (10 LP)
MA Vertiefungsmodul Mittelalter – Oberseminar: Mittelalter (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar MA/FNZ: Literatur des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Mediävistik: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Master Editionswissenschaft

Basismodul II 3 – Hauptseminar: Textkritik älterer Texte (4 LP)

Master of Education

Hauptseminar Mediävistik (Wahlpflichtmodul): 7 LP

Master Literatur - Sprache - Wissen

Grundlagenmodul 1: OS 1 Mediävistik (10 LP)
Vertiefungsmodul 1: OS 2 Mediävistik
Vertiefungsmodul 1: OS 2 Linguistik / Mediävistik / NDL
Vertiefungsmodul 2: OS 3 Mediävistik
Vertiefungsmodul 2: OS 3 Linguistik / Mediävistik / NDL
Vertiefungsmodul 3: OS 4 Mediävistik (10 LP)
Vertiefungsmodul 3: OS 4 Linguistik / Mediävistik / NDL

Druckansicht