Druckansicht

Prof. Dr. Ludger Lieb

Wolfram von Eschenbach, Parzival

Fr, 11.15-12.45
PB SR 122
Beginn: 14.10.2011

Gegenstand

Wolframs Parzival ist gemessen an der Überlieferung das erfolgreichste höfische Epos des deutschen Mittelalters. In ihm wird die Geschichte des Artusritters Parzival erzählt, von seiner Geburt als Halbwaise in der Einöde bis zu seiner Berufung zum Gralskönig. Die faszinierende Komplexität des Textes resultiert daraus, dass neben die bekannte Artusgesellschaft eine neue, die Gralsgesellschaft tritt, dass Parzivals Geschichte in anderen Hauptfiguren gespiegelt wird (Gahmuret und Gawan), dass alle Figuren in ein Netz von Verwandtschaftsverhältnissen eingebettet sind und zahllose Liebeskonstellationen entstehen (vor allem solche, in denen die Liebe zu Hass, Krieg, Gewalt und Tod führt).

Organisationsform

Gemeinsame Diskussion im Seminar.

Textgrundlage und einführende Literatur:

Eine vollständige wissenschaftliche Textausgabe des Parzival. Empfohlen wird entweder: Wolfram von Eschenbach, Parzival. Studienausgabe. Übersetzt von Peter Knecht. Berlin 22003. ISBN 3-11-017859-1, 34,95 €. Oder: Wolfram von Eschenbach, Parzival. Nach der Ausgabe Karl Lachmanns revidiert und kommentiert von Eberhard Nellmann. Übertragen von Dieter Kühn. 2 Bde. (Deutscher Klassiker Verlag im Taschenbuch 7) Frankfurt am Main 2006. ISBN 3-618-68007-4 25 €. Auch die einsprachige Studienausgabe nach der Ausgabe von Karl Lachmann (Berlin: de Gruyter 1999. ISBN 3-11-016479-5, 24,95 € oder eine ältere Auflage) kann benutzt werden;
Achtung: Die Reclam-Ausgabe darf im Seminar nicht benutzt werden!

Studiengänge und Module

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar MA/FNZ 1: Mittelalter (10 LP)
MA Vertiefungsmodul Mittelalter – Oberseminar: Mittelalter (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar MA/FNZ: Literatur des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Mediävistik: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht