Druckansicht

Prof. Dr. Thomas Wilhelmi

Handschriften- und Inkunabelkunde für Germanisten

Do, 18.15-19.45
PB SR 123
Beginn: 19.4.2012

Gegenstand

Sehr verschiedenartige - zum Teil gemeinsam ausgewählte - früneuhochdeutsche Texte des späten 14. und des 15. Jahrhunderts sollen für einmal nicht in kritischen Editionen, sondern in zeitgenössischen Handschriften und Drucken gelesen werden. Dabei sollen überlieferungsgeschichtliche und auch editorische Fragen erörtert werden.
Im Rahmen dieses Seminars soll auch eine erste Einführung in die philologisch-historischen Hilfswissenschaften Kodikologie/Paläographie (Handschriftenkunde) und Druckkunde (insbesondere Inkunabelkunde) gegeben werden.

Organisationsform

Seminar mit Referaten. Die angemeldeten Teilnehmer erhalten etwa Anfang/Mitte Februar bzw. Anfang April nähere Informationen.
Besuch der Handschriftenabteilung der UB Heidelberg.

Literatur:

Karin Schneider: Paläographie und Handschriftenkunde für Germanisten. Eine Einführung. Tübingen 1997, 2. Aufl. ebd. 2009. Heribert Sturm: Unsere Schrift. Eine Einführung in die Schriftkunde. Neustadt an der Aisch 1998 (auch 2005). Ferdinand Geldner: Inkunabelkunde. Wiesbaden 1979. Stephan Füssel: Gutenberg und seine Wirkung. Darmstadt 1999, 2. Aufl. ebd. 2004. Gutenberg: aventur und kunst. Vom Geheimunternehmen zur ersten Medienrevolution. Mainz 2000.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)
BA B 2.2 Proseminar Mediävistik: zweite ältere Sprachstufe/klass. mhd. Literatur (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Vertiefungsmodul Mittelalter – Proseminar/Übung 2: Handschriften- und Inkunabelkunde (6 LP)
MA Vertiefungsmodul Frühe Neuzeit – Proseminar/Übung 2: Frühdruckkunde (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung MA/FNZ: Sprachgeschichte / Handschriften- und Frühdruckkunde / Editionstechnik (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)
A 3/b: Vertiefungsmodul: Proseminar Ältere deutsche Philologie: zweite ältere Sprachstufe/klass. mhd. Literatur, komplementär zu A 2 (6 LP)

Master Editionswissenschaft

Basismodul I 4 – Hauptseminar: Paläographie und Codicologie (4 LP)

Druckansicht