Druckansicht

Vorlesung
Prof. Dr. Ludger Lieb
Prof. Dr. Ludger Lieb

Minnesang, Minnerede, Liebeslied

Do, 11.15-12.45
NUni HS07
Beginn: 14.04.2011

Gegenstand

Ziel der Vorlesung ist es, in die Geschichte der mittelhochdeutschen Minnedichtung einzuführen und dabei die ästhetischen Dimensionen dieser Texte besonders hervorzuheben. Im Zentrum stehen daher einerseits Form und Klang des Minnesangs einschließlich der metrischen und musikalischen Aspekte, andererseits die inhaltliche Schönheit, die sich in Stilisierung, subtiler Argumentation, in Gedankenspielen, Allusionen und Imaginationen äußert. Die Vorlesung geht von einzelnen Texten aus, an denen verschiedene ästhetische Strategien exemplarisch aufgezeigt werden. Die Beispiele stammen einerseits aus dem Bereich des frühen und hohen Minnesangs (Der Kürenberger, Dietmar von Aist, Heinrich von Veldeke, Heinrich von Morungen, Reinmar der Alte, Walther von der Vogelweide), andererseits auch aus den Lied-Œuvres einzelner Autoren des 13. bis 15. Jh. (Neidhart, Frauenlob, Mönch von Salzburg, Oswald von Wolkenstein). Schließlich nimmt die Vorlesung bewusst auch Beispiele aus den anonym überlieferten Minnereden und Liebesliedern des 14. und 15. Jh. in den Blick, in denen eine auffallend andere Ästhetik beobachtet werden kann.

Organisationsform

Die Vorlesung ist für alle Semester geeignet.

Textgrundlage und einführende Literatur:

Verbindliche Textgrundlage für die Vorlesung ist ein Reader mit allen Textbeispielen, der ab 5. April 2011 im CopyShop
COPY QUICK, Sandgasse 4a (bei Ziehank / Triplexmensa), Tel. 06221/183597, gekauft werden kann.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/b Vorlesung: 2 LP

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Grundlagenmodul – Vorlesung MA/FNZ 1: Mittelalter I (4 LP)
MA Vertiefungsmodul Mittelalter – Vorlesung: Mittelalter II (4 LP)
MA Kompaktmodul – Vorlesung MA/FNZ: Literaturgeschichte des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit (4 LP)

Lehramt (neu)

C 1/c: Ergänzungsmodul: Vorlesung Mediävistik: 4 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF) bzw. 2 LP (in: EF + BF)

Druckansicht