Druckansicht

Vorlesung
Prof. Dr. Ludger Lieb

Hartmann von Aue

Do, 11.15-12.45
NUni HS07
Beginn: 19.04.2012

Gegenstand

Hartmann von Aue ist einer der produktivsten und einflussreichsten Autoren der mittelhochdeutschen ‚Klassik‘. Die Vorlesung widmet sich allen unter Hartmanns Namen überlieferten Texten (‚Erec‘, ‚Iwein‘, ‚Gregorius‘, ‚Der arme Heinrich‘, ‚Die Klage‘ und die Minnelieder). Sie versucht Gemeinsamkeiten, Verbindungen und Gegensätze herauszuarbeiten, insbesondere auf sprachlicher, struktureller und thematischer Ebene.
Eine begleitende Lektüre aller Texte wird für den Besuch der Vorlesung erwartet. Die Vorlesung beginnt mit dem ‚Erec‘.
Empfohlen wird der Besuch des Lektürekurses „Hartmann von Aue“ von Frau Iulia-Emilia Dorobantu, der auf die Vorlesung abgestimmt ist.

Organisationsform

Vorlesung, geeignet für alle Semester nach Besuch der Einführung in das Mittelhochdeutsche

Textgrundlage und einführende Literatur:

Es können alle gängigen Auflagen der einzelnen Werke Hartmanns verwendet werden, die den mhd. Text präsentieren (nutzen Sie die antiquarischen Angebote!). Neben den einsprachigen Ausgaben empfehle ich folgende preiswerte Ausgaben mit Übersetzung und Kommentar: Hartmann von Aue, Gregorius / Armer Heinrich / Iwein. Hg. und übersetzt von Volker Mertens. Frankfurt am Main 2008 (Deutscher Klassiker Verlag im Taschenbuch 29) [20 €] sowie: Hartmann von Aue, Erec. Hg. von Manfred Günter Scholz, übersetzt von Susanne Held. Frankfurt/M. 2007 (Deutscher Klassiker Verlag im Taschenbuch 20) [16 €]. Die Minnelieder und die ‚Klage‘ werden in der Vorlesung als Kopiervorlage zur Verfügung gestellt.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/b Vorlesung: 2 LP

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Grundlagenmodul – Vorlesung MA/FNZ 1: Mittelalter I (4 LP)
MA Vertiefungsmodul Mittelalter – Vorlesung: Mittelalter II (4 LP)
MA Kompaktmodul – Vorlesung MA/FNZ: Literaturgeschichte des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit (4 LP)

Lehramt (neu)

C 1/c: Ergänzungsmodul: Vorlesung Mediävistik: 4 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF) bzw. 2 LP (in: EF + BF)

Druckansicht