Druckansicht

Prof. Dr. Thomas Wilhelmi
Prof. Dr. Wolfgang U. Eckart

Trank- und Trunkenheitsliteratur der Frühen Neuzeit

Mo, 11.15-12.45
PB SR 123
Beginn: 15.10.2012

Gegenstand

Das Seminar verfolgt keineswegs das Ziel, „Die Kunst wie man recht trincken soll“ so zu erlernen, dass man „nit […] Tag und Nacht werd voll“, wie es 1537 Vincentius Opsopoeus (gest. 1539) seinen Lesern versprach. Unsere Ziele sind ‚bescheidener‘, denn wir beschränken uns zu zunächst auf die literaturwissenschaftliche, sozial und kulturhistorische Beschäftigung mit Texten zum alkoholischen und nichtalkoholischen Getränk, zur medizinischen Bedeutung des Trinkens, zur Wasserqualität, zur Wein-, Bier- und Spirituosenproduktion und zum Vertrieb dieser Getränke, zu den Trinksitten sowie zum Ge- und Missbrauch des Trinkens in der frühneuzeitlichen Literatur: Sach- und Gebrauchstexte, Romane, Rechtstexte, aber auch Trinklieder. Die frühneuhochdeutschen Quellentexte aus dem 16. und 17. Jahrhundert sollen zum Teil in alten Drucken und auch Handschriften gelesen werden.

Organisationsform

Hauptseminar

Einführende Literatur:

Texte:

Trinklieder (z.B. in Rochus von Liliencron: Die historischen Volkslieder der Deutschen vom 13. bis 16. Jahrhundert, 4 Bde., Leipzig 1865-1869) - Matthäus Friderich: Wider den Sauffteufel, Oberursel 1561 (Volldigitalisat: BSB München; Nachdruck der Ausgabe Frankfurt/M. 1557: Teufelbücher in Auswahl, hrsg. von Ria Stambaugh, Bd. 5, Berlin 1980) – Hans Sachs: Die vier wunderberlichen Eygenschafft vnd würckung des Weins, ein kurtzweyliger spruch, Nürnberg 1554 (Volldigitalisat: BSB München; Hans Sachs, hrsg. von Adalbert v. Keller, Bd. 4, Stuttgart 1870, S. 232-236) – Hans Sachs: Von dem Zutrincken, dem schedlichen Laster, Nürnberg 1557 (Hans Sachs: Werke in der Reihenfolge ihrer Entstehung, Bd. 3, S. 130-136) – Hans Sachs: Die insel Bachi, des weingotts, unnd irer eygenschafft, Nürnberg 1554 (Volldigitalisat: BSB München; Hans Sachs, hrsg. von Adelbert v. Keller, Bd. 4, S. 244-246) - Hans Sachs: Ein Kampff-Gesprech zwischen Wasser und Wein, Nürnberg 1553 (Volldigitalisat: BSB München; Hans Sachs, hrsg. von Adelbert v. Keller, Bd. 4, S. 247-254) - Johann von Schwarzenberg: Vom Zutrincken. Neün laster vnnd miszbreuch die Erfolgen auß dem schäntlichen zutrinckenn, darmit jetz gantz Teütsch nation befleckt vnnd veracht ist, Bamberg 1523 (Volldigitalisat: BSB München; Nachdruck: Das Büchlein vom Zutrinken, hrsg. von Willy Scheel, Halle/S. 1900) - Johannes Opsopoeus: Vonn der kunst zutrincken, dt. von Jörg Wickram, Freiburg i.Br. 1537 (Volldigitalisat: SLUB Dresden; Nachdruck: Köln 1891) - Heidelberger Handschrift cpg 748, fol. 10v-12v.

Einführende Literatur:

Johann Heinrich Zedler: Großes vollständiges Universal Lexicon (www.zedler-lexikon.de), Band 34, Halle/S. 1742, Sp. 332-335 (Saufen), Sp. 339 (Sauflieder). - Adolf Hauffen: Die Trinklitteratur in Deutschland bis zum Ausgang des sechzehnten Jahrhunderts, in: Vierteljahrschrift für Litteraturgeschichte 2, 1889, S. 481-516. – Max Bauer: Der deutsche Durst. Methyologische Skizzen aus der deutschen Kulturgeschichte, Leipzig 1903 - Max Steidel: Die Zecher- und Schlemmerlieder im deutschen Volksliede bis zum Dreißigjährigen Kriege, Diss. phil. Heidelberg, Karlsruhe 1914 – E.M. Jellinek: Classics of the Alcohol Literature. A Specimen of the Sixteenth-Century German Drink Literature. Obsopoeus’ Art of Drinking, in: Quarterly Journal of Studies on Alcohol 5, 1945, S. 646-661. – Regina und Manfred Hübner: Der deutsche Durst. Illustrierte Kultur- und Sozialgeschichte, Leipzig 1994. – Bibliographie zur Geschichte und Kultur des Weines, 2003ff. (http://d-nb.info/024667145). - Kirchen, Märkte und Tavernen. Erfahrungs- und Handlungsräume in der Frühen Neuzeit, hrsg. von Renate Dürr und Gerd Schwerhoff, Frankfurt/M. [2005] – Ernst Schubert: Essen und Trinken im Mittelalter, Darmstadt 2006.


Studiengänge und Module

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur vom Humanismus bis einschließlich Naturalismus (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Kulturgeschichte) (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Lit.: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie oder Kulturgeschichte (10 LP)

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar MA/FNZ 2: Frühe Neuzeit (10 LP)
MA Vertiefungsmodul Frühe Neuzeit – Oberseminar: Frühe Neuzeit (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar MA/FNZ: Literatur des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (9 LP)
B 2: Vertiefungsmodul: Hauptseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht