Druckansicht

PD Dr. Marcus Müller

Syntax des Deutschen
Syntax of the German Language

Mo, 14:15 - 15:45
PB SR 123

Gegenstand

Die Syntax beschäftigt sich mit der internen Struktur von Sätzen, und zwar im Sinne folgender Leitfragen: Welche Kategorien von Wortgruppen lassen sich unterhalb der Satzebene unterscheiden? Welche Funktionen können diese Kategorien in Bezug auf den Satz übernehmen? Nach welchen Mustern und mit welcher kommunikativen Funktion sind Wortgruppen zu Sätzen geordnet? Anhand dieser Leitfragen werden im Seminar Sätze im Textzusammenhang analysiert. Das Seminar dient einerseits dazu, Kernfragen der deutschen Syntaxforschung kennenzulernen und zu diskutieren, andererseits soll es durch kontinuierliche Übungen mit der syntaktischen Analyse des Deutschen vertraut machen. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden solide Grundkenntnisse der deutschen Syntax erwartet sowie die Bereitschaft, sich über das gesamte Semester hinweg in einer Arbeitsgruppe zu engagieren.

Organisationsform

Kontinuierliche Arbeit in Projektgruppen; Referate; Analysen und Diskussionen im Plenum.

Literatur:

Duden. Die Grammatik (Duden Band 4). 7. völlig neu erarbeitete und erweiterte Auflage. Hg. von der Dudenredaktion. Mannheim: Dudenverlag 2005.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar Linguistik: Sprache als System (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar Linguistik: Sprache als System (6 LP)

Master

1. Linguistik (Ling.)

MA Grundlagenmodul – Forschungswerkstatt/Übung Ling.: Sprache und Erkennen (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Forschungswerkstatt/Übung Ling.: Wissen und Text (6 LP)
MA Kompaktmodul – Forschungswerkstatt/Übung Ling.: Sprache und Erkennen; wahlweise: Wissen und Text (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Sprachwissenschaft: Sprache als System (6 LP)

Druckansicht