Druckansicht

PD Dr. Katharina Bremer

Dynamik gesprochener Sprache
Dynamics of spoken language

Fr, 11.15 - 12.45
Kstr. 2 SR 004
Beginn: 19. 10. 2012

Gegenstand

Überalll, wo wir miteinander sprechen, geschieht etwas, das auf unsere Sprache zurückwirkt -stabilisierend oder auch verändernd. Die Grundidee dieses Seminars ist deshalb, Sprechen als eine Art \"Labor\" zu betrachten, in dem interessante Entwicklungen zu beobachten sind.
Verschiedene Teilbereiche der Linguistik werden hier relevant und steuern Befunde sowohl zur Makor- als auch zur Mikro-Perspektive auf diese Prozesse bei. Auf diese Weise ergeben sich einerseits Fragen mit Bezug auf das Sprachsystem des Deutschen: in welchen Bereichen verändert sich die Grammatik des Deutschen aktuell und welche Entwicklungen könnten dafür verantwortlich sein? Wie ist die neue Varietät des sog. \"Kiez\"-Deutschen (Wiese) zu beschreiben und einzuschätzen? Welchen Anteil an den Neubildungen im Wortschatz hat das Englische tatsächlich ? Andererseits kann man auch die einzelne Gesprächssituation in den Blick nehmen. Dann kann u.a. gezeigt werden, dass Versprecher und Umplanungen ein Fenster zum Prozess der Sprachproduktion öffnen; dass Gedanken und auch sprachliche Konstruktionen von den Beteiligten in einem überraschenden Umfang gemeinsam \"hergestellt\" werden; und dass sich Gesprächspartner in der Auswahl ihrer sprachlichen Mittel aneinander orientieren und auch anpassen.

Organisationsform

Das Seminargespräch zur gemeinsamen Lektüre der Forschungsliteratur steht im Zentrum - es wird vorbereitet und gestützt von ReferentInnen, die vorzugsweise in kleinen teams arbeiten oder auch durch die Arbeit in kleinen Gruppen.

Einführende Literatur:

Johannes Schwitalla (4.Aufl. 2012): Gesprochenes Deutsch: eine Einführung. Berlin: Schmidt.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar Linguistik: Sprache als System (6 LP)
BA B 2.2 Proseminar Linguistik: Mittel der Kommunikation/Sprachgeschichte (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar Linguistik: Sprache als System (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar Linguistik: Mittel der Kommunikation/Sprachgesch. (6 LP)

Master

1. Linguistik (Ling.)

MA Grundlagenmodul – Forschungswerkstatt/Übung Ling.: Sprache und Erkennen (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Forschungswerkstatt/Übung Ling.: Wissen und Text (6 LP)
MA Kompaktmodul – Forschungswerkstatt/Übung Ling.: Sprache und Erkennen; wahlweise: Wissen und Text (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Sprachwissenschaft: Sprache als System (6 LP)
A 3/a: Vertiefungsmodul: Proseminar Germanistische Sprachwissenschaft: Mittel der Kommunikation/Sprachgeschichte (6 LP)

Druckansicht