Druckansicht

Iulia Dorobantu, M.A.

Des Minnesangs Frühling

Fr, 14.15-15.45
PB SR 137
Beginn: 19.10.2012

Gegenstand

Das Proseminar bietet einen Überblick über die Minnesangtradition vor Walther von der Vogelweide und führt in die Grundlagen der wissenschaftlichen Beschäftigung mit der mittelhochdeutschen Liedkunst ein. Neben der Übersetzung und Interpretation ausgewählter Texte werden zentrale Fragen der Überlieferung sowie gattungspoetologische und kulturhistorische Probleme im Vordergrund stehen.

Organisationsform

Referate, gemeinsame Lektüre und Diskussion

Textgrundlage und einführende Literatur:

Verbindliche Textgrundlage: Des Minnesangs Frühling. Bd. 1: Texte, hg. v. Hugo Moser/Helmut Tervooren. 38. Aufl. Stuttgart 1988.
Zur Einführung: L. Peter Johnson, Die höfische Literatur der Blütezeit. Tübingen 1999 (Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zum Beginn der Neuzeit II/1), hier das Kap. Minnesang; Günther Schweikle, Minnesang. Stuttgart, 2. Aufl. 1995.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)
BA B 2.2 Proseminar Mediävistik: zweite ältere Sprachstufe/klass. mhd. Literatur (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Mediävistik: klass. mhd. Literatur (6 LP)
A 3/b: Vertiefungsmodul: Proseminar Ältere deutsche Philologie: zweite ältere Sprachstufe/klass. mhd. Literatur, komplementär zu A 2 (6 LP)

Druckansicht