Druckansicht

OStR’ Anke Balduf

Reflexion über Sprache – Didaktik und Methodik des Grammatikunterrichts am Gymnasium
Reflexions on language – Methods of teaching grammar at secondary schools

Fr, 09:00 - 10:30
PB SR 122
Beginn: 19.10.2012

Gegenstand

„Wozu eigentlich Grammatikunterricht?“ Mit dieser immer wieder von Schülern gestellten Frage beschäftigt sich u.a. dieses Seminar. Grammatik und Grammatikvermittlung finden sich in den Bildungsstandards des Gymnasiums innerhalb des Themenbereiches „Reflexion über Sprache“. Ausgehend von den Bildungsstandards wird ein Überblick gegeben über das didaktische Ziel, sprachliche Phänomene im Unterricht aufzuarbeiten sowie geeignete Methoden auszuwählen, Sprachreflexion in den kompetenzorientierten Deutschunterricht zu integrieren. An praxisnahen Beispielen werden Aspekte des Grammatikunterrichts aufgezeigt, erprobt und didaktisch reflektiert. Eine Einführung in das Planen von Unterrichtseinheiten und das Schreiben von Unterrichtsentwürfen wird ergänzt durch die eigene Vorbereitung einer Unterrichtsstunde, die im Seminar zur Diskussion gestellt wird.

Organisationsform

Plenumsdiskussion und Präsentationen mit Thesenpapier (u.a. von Unterrichtseinheiten)

Einführende Literatur:

Wird in der ersten Sitzung genannt

Studiengänge und Module

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Fachdidaktik: Fachdidaktik-Schein durch Anfertigung eines Stundenentwurfs

Lehramt (neu)

D 1: Fachdidaktikmodul Deutsche Sprache: 5 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht