Druckansicht

Philipp Redl

Verserzählungen (von Hagedorn bis Pannwitz)

Mo, 16:00 - 18:00
PB SR 038
Beginn: 15.04.2013

Gegenstand

Die Verserzählung gehört zu den weniger gut erforschten Gattungen der deutschen Literatur. Über ihre Definition und Geschichte ist sich die Forschung nicht ganz einig geworden. Meist versteht man unter Verserzählungen kürzere, fiktionale, narrative Text in gebundener Rede. Dabei können sich Verserzählungen je nach Zeitumständen und Autorvorlieben unterschiedlicher Stillagen und Formtraditionen bedienen. Oft trifft man auf komische, mythologische oder erotische Stoffe. Das Seminar will die Geschichte der Gattung vom 18. bis ins 20. Jahrhundert anhand von Beispielen rekonstruieren. Gegenstand werden unter anderem Texte von Wieland, Goethe, Mörike, Heyse, Th. Mann. Dabei werden auch gattungspoetologische, textanalytische und literarhistorische Grundbegriffe besprochen, damit das Basisinstrumentarium zum Umgang mit Literatur gefestigt wird. Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten sollen nicht zu kurz kommen.

Organisationsform

Plenardiskussion mit Impulsreferaten

Literatur:

Die Primärliteratur wird zu Beginn des Semesters als Kopiervorlage bereitgestellt.
Zur Orientierung (jeweils mit weiteren Literaturangaben): J. Wiegand: [Art.] Verserzählung. In: RLG Bd. 3 (1928/1929), S. 466–475. – H. Schelle: [Art.] Verserzählung, neuhochdeutsche. In: RLG (2. Aufl.) Bd. 4 (1984), S. 698–723. – L. Jordan: [Art.] Verserzählung. In: RLW Bd. 3 (2003), S. 765–767.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.2 Proseminar NDL: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Literaturwissenschaft: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
A 3/c: Vertiefungsmodul: Proseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Realismus/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (6 LP)

Druckansicht