Druckansicht

(auch EPG II)
Dr. Jost Eickmeyer

Jean Paul: ›Siebenkäs‹ und andere Prosa

Mo, 16:15 - 17:45
PB SR 122
Beginn: 15.04.2012

Gegenstand

Am 21. März 2013 jährt sich Johann Paul (= Jean Paul) Friedrich Richters Geburtstag zum 250. Mal. Ein willkommener Anlass, sich im anschließenden Sommersemester mit einigen Werken dieses Solitärs in der deutschen Literatur zu befassen. Im Mittelpunkt des Lektürekurses werden »Blumen-, Frucht- und Dornenstücke« stehen, »oder Ehestand, Tod und Hochzeit des Armenadvokaten Firmian Stanislaus Siebenkäs im Reichsmarktflecken Kuhschnappel«. Wenn schon der zwischen anthropologischen Existenzialien wie Ehe und Tod und komisierender Namensgebung und Gattungszuschreibungen oszillierende Titel Rätsel aufzugeben scheint, so wird die Lektüre diesen und andere Spuren in der weit verzweigten Erzählwelt Jean Pauls erst recht verfolgen: von der berühmten »Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, dass kein Gott sei« bis zur Satire »Aus des Teufels Papieren«.

Den umfangreichen Roman sollen einige kürzere Texte flankieren, etwa »Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal« oder das »Leben des Quintus Fixlein, aus funfzehn Zettelkästen gezogen; nebst einem Mustheil und einigen Jus de tablette.«

Organisationsform

Diskussion und Interpretation der zuvor gelesenen Texte im Plenum

Textgrundlage und einführende Literatur:

Textgrundlage:

Jean Paul: Siebenkäs. Hrsg. v. Carl Pietzcker. Stuttgart: Reclam 1986 (RUB 247)
Jean Paul: Leben des vergnügten Schulmeisterlein Wutz. Nachwort von Jörg Drews. Stuttgart: Reclam 2007 (RUB 18522)
Jean Paul: Leben des Quintus Fixlein. Stuttgart: Reclam 1986 (RUB 164)

Einführende Literatur:

de Bruyn, Günter: Das Leben des Jean Paul Friedrich Richter. Eine Biographie. Frankfurt a. M. 1978 (Fischer-Taschenbücher 2130) [oder eine andere Ausgabe]
Vollmann, Rolf: Das Tolle neben dem Schönen: Jean Paul. Ein biographischer Essay. Tübingen 1976 (2. Aufl.)

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.2 Übung (Lektürekurs): 3 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Lehramt (neu)

A 3/c: Lektürekurs: Neuere deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)
C 1/b: Ergänzungsmodul: Lektürekurs Neuere Deutsche Literaturwissenschaft: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF / BF + K/M)

Druckansicht