Druckansicht

Vorlesung
Prof. Dr. Wilhelm Kühlmann
Prof. Dr. Wilhelm Kühlmann

Große deutsche Gedichte XI: Lyrik des Expressionismus

Mi, 11.15-12.45
Kstr. 16 HS 007
Beginn: 13.04.2011

Gegenstand

Im Anschluss an meine früheren Vorlesungen, die nicht vorausgesetzt werden, behandele ich in kontextbezogenen Analysen ausgewählte Gedichte und Gedichtgruppen (etwa zur Großstadt- und Kriegslyrik) aus der Zeit des sog. Expressionismus. Im Mittelpunkt stehen bekannte Autoren wie Benn, Heym, Stadler, Lasker-Schüler und Trakl, aber auch heute unbekanntere Verfasser. Thematisch halte ich mich an die von allen Hörern anzuschaffende Anthologie: Lyrik des Expressionismus. Hg. von Hansgeorg Schmidt-Bergmann. Stuttgart: Reclam 2003. Eine Stoffdisposition mit Angabe der zu behandelnden Texte werde ich zum Vorlesungsbeginn vorlegen. Literaturhinweise folgen während der Vorlesung.

Organisationsform

frei zugängliche Vorlesung.

Einführende Literatur:

Die o.g. Anthologie. Ralf Georg Bogner: Einführung in die Literatur des Expressionismus. Darmstadt 2005. Dazu ergänzend die Personalartikel in Killy bzw. Killy/Kühlmann (mit weiteren Hinweisen) sowie Walter Hinderer (Hg.): Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 2. erw. Auflage Würzburg 2001.


Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/b Vorlesung: 2 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Vorlesung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (4 LP)
MA Vertiefungsmodul – Vorlesung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Editionsphilologie (4 LP)
MA Kompaktmodul – Vorlesung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (4 LP)

Lehramt (neu)

C 1/b: Ergänzungsmodul: Vorlesung Neuere Deutsche Literaturwissenschaft: 4 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF) bzw. 2 LP (in: EF + BF)

Druckansicht