Druckansicht

(auch EPG II)
Prof. Dr. Helmuth Kiesel

Modernes und postmodernes Theater

Mi, 9:15 - 10:45
PB SR 137
Beginn: 17.04.2013

Gegenstand

Anhand ausgewählter Beispiele wird die Entwicklung vom modernen zum postmodernen oder postdramatischen Theater verfolgt. Behandelt werden: Georg Kaiser, »Von morgens bis mitternachts«; Bertolt Brecht, »Die heilige Johanna der Schlachthöfe« und »Die Maßnahme«; Heiner Müller, »Leben Gundlings Friedrich von Preußen Lessings Schlaf Traum Schrei«; Thomas Bernhard, »Heldenplatz«; Botho Strauß,»Kalldewey Farce«; Peter Handke, »Über die Dörfer«; Elfriede Jelinek, »Totenauberg«.

Organisationsform

Plenumsgespräch

Einführende Literatur:


Studiengänge und Module

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 2: Neuere deutsche Literatur nach dem Naturalismus (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Poetologie) (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Lit.: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie oder Kulturgeschichte (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (9 LP)
B 2: Vertiefungsmodul: Hauptseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht