Druckansicht

Prof. Dr. Ludger Lieb
Prof. Dr. Tobias Bulang

Projekte, Abschlussarbeiten und Diskussionen zur Germanistischen Mediävistik

Do, 18:00 - 21:30
PB SR 038
Beginn: 18.04.2013

Gegenstand

Das Kolloquium dient der Zusammenkunft aller Forschenden der germanistischen Mediävistik sowie aller interessierten Studierenden, die einen Schwerpunkt in der Mediävistik haben oder suchen.



Organisationsform

Das Programm wird in der ersten Sitzung am Do, 18. April 2013, festgelegt.

Einführende Literatur:


Studiengänge und Module

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Examens- und Forschungsmodul Mittelalter – Kolloquium Mediävistik

Druckansicht