Druckansicht

Priv.-Doz. Dr. Marcel Krings

Franz Kafka: Der Verschollene

Di, 11:15 - 12:45
PB SR 038
Beginn: 16.04.2013

Gegenstand

Der Verschollene ist sicher der unbekannteste unter Kafkas drei Romanen. Doch es lässt sich zeigen, dass auch er schon um charakteristische Themen Kafkas – wie z.B. Exil, Schuld und Erlösung – kreist und sie an Karl Roßmann erprobt, den es nach Amerika verschlägt. In welchem Sinne diese Themen am Text auszulegen sind, wie Kafka eine literarische Form für sein Denken fand und warum er nur in diesem Roman einen modernen Mythos (den der ‚neuen Welt‘) bemühte, will das Seminar klären. Auf den Fragment-Charakter des Textes und die ‚Heizer‘-Erzählung, die Kafka 1913 aus dem Roman herauslöste und veröffentlichte, wird eingegangen. In die Regeln der Textinterpretation führe ich ein.


Die Lektüre des Textes vor Semesterbeginn wird dringend erwartet.

Organisationsform

Plenumsdiskussion

Textgrundlage und einführende Literatur:

Textgrundlage: Franz Kafka: Amerika, Frankfurt/Main: Suhrkamp, 2007 (6,50 €). Bitte anschaffen.

Das Amerika der Autoren, hg. v. Jochen Vogt, München 2006; Kafka-Handbuch, hg. v. Bettina von Jagow und Oliver Jahraus, Göttingen 2008.


Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/a Proseminar NDL: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP
BA B 2.3 Proseminar NDL: Literaturgeschichte (6 LP)

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)
MA Vertiefungsmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Literaturtheorie oder Editionsphilologie (6 LP)
MA Kompaktmodul – Proseminar/Forschungswerkstatt/Übung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (6 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Proseminar: Hausarbeit oder mündliche ZP

Lehramt (neu)

A 2: Basismodul Proseminar Literaturwissenschaft: Naturalismus bis Gegenwart 6 LP

Druckansicht