Druckansicht

Vorlesung
Prof. Dr. Barbara Beßlich

Geschichte der Novelle I

Di, 11:15 - 12:45
Kstr. 16 HS 007
Beginn: 16.04.2013

Gegenstand

Diese über drei Semester geplante Vorlesung will einen Überblick über die Geschichte der deutschen Novelle vom späten 18. Jahrhundert bis zum 20. Jahrhundert geben. Im Sommersemester 2013 werden Novellen des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts auf dem Programm stehen. Zum Einstieg werden Grundlagen der Erzähltextanalyse vorgestellt. Es folgt ein Überblick über die historische Novellentheorie des 18. und 19. Jahrhunderts. Anschließend werden Novellen von Schiller, Goethe, Wackenroder, Kleist, Fouqué, Arnim, Hoffmann, Hauff und Eichendorff analysiert.

Organisationsform

Frei zugängliche Vorlesung. Für den Erwerb eines Leistungsscheins ist die Anmeldung über Signup erforderlich.

Einführende Literatur:

Hugo Aust: Novelle. Stuttgart, vierte Auflage 2006 (Sammlung Metzler, 256). Winfried Freund: Novelle. Stuttgart 2006. Silke Lahn, Jan Christoph Meister: Einführung in die Erzähltextanalyse. Stuttgart, Weimar 2008.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.1/b Vorlesung: 2 LP

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Vorlesung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (4 LP)
MA Vertiefungsmodul – Vorlesung Lit.: Literaturgeschichte oder Poetologie oder Editionsphilologie (4 LP)
MA Kompaktmodul – Vorlesung Lit.: Literaturgeschichte (vom Humanismus bis zur Gegenwart) (4 LP)

Lehramt (neu)

C 1/b: Ergänzungsmodul: Vorlesung Neuere Deutsche Literaturwissenschaft: 4 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF) bzw. 2 LP (in: EF + BF)

Druckansicht