Druckansicht

OStR’ Anke Balduf

Didaktik und Methodik des Sprachunterrichts am Gymnasium
Methods of teaching language skills at secondary schools

Mi, 9:15 - 10:45
PB SR 224
Beginn: 17.04.2013

Gegenstand

Das Seminar thematisiert den Sprachunterricht im Gesamtkonzept des kompetenzorientierten Deutschunterrichts. Die Bildungsstandards des Gymnasiums legen diejenigen Kompetenzen fest, welche die Schüler bis zum Ende von Klasse 6, 8 und 10 erworben haben sollen. Zum Bereich des Sprachunterrichts gehören hierbei Sprachkompetenz, Schreibkompetenz sowie die Kompetenz der Sprachreflexion. Dementsprechend beschäftigt sich das Seminar mit den Aspekten schriftliches Erzählen, Informieren, Argumentieren, kreatives Schreiben, Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik vor dem Hintergrund genereller Prinzipien, die für die Konzeption von Unterricht wichtig sind: Ganzheitlichkeit, Schüler-, Handlungs-, Projekt- und Produktorientierung, Differenzierungsmöglichkeiten, Kreativität, Emotion.
An praxisnahen Beispielen werden die zuvor genannten Aspekte des Sprachunterrichts aufgezeigt, erprobt und didaktisch reflektiert. Eine Einführung in das Planen von Unterrichtseinheiten und das Schreiben von Unterrichtsentwürfen wird ergänzt durch die eigene Vorbereitung einer Unterrichtsstunde, die im Seminar zur Diskussion gestellt wird.

Organisationsform

Plenum

Einführende Literatur:

Wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Studiengänge und Module

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Fachdidaktik: Fachdidaktik-Schein durch Anfertigung eines Stundenentwurfs

Lehramt (neu)

D 1: Fachdidaktikmodul Deutsche Sprache: 5 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht