Druckansicht

Dr. Christoph Roth

Ausgewählte mittelhochdeutsche Minnelieder

Mo, 14:15 - 15:45
PB SR 137
Beginn: 14.10.2013

Gegenstand

Wir lesen die unter verschiedenen Aspekten schönsten, merkwürdigsten, interessantesten, seltsamsten deutschen Lieder, Sangsprüche und Leichs aus der Zeit vom Ende des 12. bis in die 30er-Jahre des 13. Jahrhunderts. Da wir in der Gestaltung des Kurses sehr frei sind, ist er sowohl für Anfänger wie auch Fortgeschrittene geeignet und lädt alle zur Mitgestaltung des Programms ein.


Organisationsform

Gemeinsame Lektüre. Zur Erlangung von Leistungspunkten in Form benoteter Scheine sind Interpretationsaufgaben zu leisten, diese dann mündlich vorzutragen oder schriftlich zu fixieren.

Textgrundlage und einführende Literatur:

Des Minnesangs Frühling. Unter Benutzung der Ausgaben von Karl Lachmann und Moriz Haupt, Friedrich Vogt und Karl von Kraus, herausgegeben von Moser, Hugo / Tervooren, Helmut; 38., erneut rev. Aufl., Stuttgart 1988. Walther von der Vogelweide: Leich, Lieder, Sangsprüche. 14., völlig neu bearbeitete Auflage der Ausgabe Karl Lachmanns, hg. von C. Cormeau, Berlin/ New York 1996.

Studiengänge und Module

Bachelor

BA B 2.2 Übung (Lektürekurs): 3 LP

Lehramt (neu)

A 3/b: Lektürekurs: Ältere deutsche Philologie: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)
C 1/c: Ergänzungsmodul: Lektürekurs Mediävistik: 3 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF / BF + K/M)

Druckansicht