Druckansicht

Prof. Dr. Tobias Bulang

Projekte, Abschlussarbeiten und Diskussionen zur Germanistischen Mediävistik und Frühneuzeitforschung

Do, 18:00 - 20:00
PB SR 038
Beginn: 17.10.2013 (14-täglich)

Gegenstand

Das Forschungskolloquium begleitet die Entstehung der kommentierten Ausgabe von Fischarts Jean Bodin-Übersetzung. Durch Lektüre und Diskussion einzelner Kapitel der Daemonomania Magorum soll Fischarts Text im Kontext von Hexenwissen und Hexenverfolgung im 16. Jahrhundert betrachtet werden. Weiterhin soll die Textsorte „Kommentar“ diskutiert werden. Das Forschungskolloquium bietet zudem die Möglichkeit eigene, Arbeiten vorzustellen und zu diskutieren.

Organisationsform

Das Programm wird in der ersten Sitzung festgelegt.

Einführende Literatur:


Studiengänge und Module

Master

3. Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (MA/FNZ)

MA Examens- und Forschungsmodul Mittelalter – Kolloquium Mediävistik
MA Examens- und Forschungsmodul Frühe Neuzeit – Kolloquium Frühe Neuzeit

Druckansicht