Druckansicht

PD Dr. Friederike Reents

Friedrich Schlegel: Philologie und Kritik

Fr, 11:15 - 12:45
PB SR 123
Beginn: 25.04.2014

Gegenstand

Wenn »Poesie […] nur durch Poesie kritisiert werden« kann, und wenn man »[z]ur Philologie geboren sein [muss], wie zur Poesie und zur Philosophie« (F. Schlegel), so muss also nach Friedrich Schlegels Vorstellung, Kritik poetisch und Philologie eine Kunst sein. Anhand ausgewählter Kritiken, Charakteristiken, Fragmente sowie noch unveröffentlichter Manuskripte hat das Seminar zum Ziel, sich Schlegels Begriffen von ›Kritik‹ (als Kunst) und ›Philologie‹ (als Kunst oder Kunstwissenschaft) anzunähern.

Organisationsform

Plenumsgespräch auf der Basis von Referaten.

Textgrundlage und einführende Literatur:

Als gelesen werden vorausgesetzt:

Friedrich Schlegel: Über Goethes Meister; Gespräch über die Poesie; Über die Unverständlichkeit. In: Kritische Friedrich-Schlegel-Ausgabe, Bd. II (Charakteristiken und Kritiken), 126-146; 284-362; 363-372.

Weitere Schlegel-Texte werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

Zur Einführung:

Karl-Heinz Bohrer: Philologie als Kunstwissenschaft, in: Benne/Breuer: Antike-Philologie-Romantik. Paderborn 2011, 147-166

Peter Szondi: Über philologische Erkenntnis. In: Ders. Hölderlin-Studien Frankfurt am Main 1967.


Studiengänge und Module

Master

2. Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Lit.)

MA Grundlagenmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur vom Humanismus bis einschließlich Naturalismus (10 LP)
MA Vertiefungsmodul – Oberseminar Lit. 1: Neuere deutsche Literatur (Vertiefungsmöglichkeit Poetologie) (10 LP)
MA Kompaktmodul – Oberseminar Lit.: Neuere deutsche Literatur mit Vertiefungsmöglichkeit in Poetologie oder Kulturgeschichte (10 LP)

Magister und Lehramt (alt)

Mag und LA (alt) Hauptseminar: Hausarbeit

Lehramt (neu)

B 1: Aufbaumodul: Hauptseminar Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart/Poetologie/Literaturtheorie/Editionsphilologie (9 LP)
B 2: Vertiefungsmodul: Hauptseminar Neuere deutsche Literaturwissenschaft: Humanismus bis Gegenwart: 9 LP (in: HF / HF+K/M / EF+HF)

Druckansicht